Zentrale Schlafapnoe

Schlafapnoe zentral

Obgleich es lang vermutet worden ist, dass zentrale Schlafapnoe (CSA) innen. Die zentrale Schlafapnoe (ZSAS) ist gekennzeichnet durch eine Aussetzung des Atemgasflusses während des Schlafs ohne Atemantrieb. Mit zunehmendem Alter steigt die Wahrscheinlichkeit einer zentralen Schlafapnoe. Ein Sonderfall der schlafbezogenen Atmungsstörung ist die zentrale Schlafapnoe (CSA). Zusätzlich zur obstruktiven Schlafapnoe wird auch zwischen der zentralen Schlafapnoe unterschieden.

Mobile Sauerstoffkonzentratoren SimplyGo Mini

Eine zentrale Schlafapnoe ist vergleichsweise rar. Eine Schädigung des Zentralnervensystems kontrolliert in dieser Ausprägung nicht ausreichend die Atmungsmuskulatur, was auch zu Atemstillständen führt. Die Atmungsaktivität aller Atmungsmuskeln, einschließlich der Zwerghaut, ist im Gegensatz zur Obstruktion der Schlafapnoe beeinträchtigt. In der Regel ist diese Art vererbbar oder entsteht durch neurologische Schädigung (z.B. Borreliose).

Tritt diese Symptomatik häufiger und zusammen mit Herzinsuffizienz oder neurologischer Störung auf, ist eine medikamentöse Versorgung vordringlich. Eine zentrale Schlafapnoe kann auftreten: Eine erfolgreiche medikamentöse Versorgung erfordert immer eine detaillierte Vorabdiagnose durch die zuständigen Hausärzte/Fachärzte (z.B. Schlaflabore, Lungenärzte, Arbeitsmediziner, HNO-Ärzte, Neurologe, Internisten uvm.). Die OxyCare GmbH stellt dann eine Reihe von Beatmungsgeräten für die CPAP/BiLevel/ oder für die Chemotherapie (AZMV / ASV) zur Verfügung.

Sie haben noch weitere Informationen zur Schlafapnoe?

Schlaf-Apnoe und Herzversagen - wie fügt sich das zusammen?

Die Schlafapnoe beugt einem ruhigen Schlafen vor - das stresst auch das Herzen. Gesund und erholsam schlafen ist wichtig: In dieser alltäglichen Erholungsphase regenerieren sich der Organismus, sensorische Eindrücke und Erfahrungen werden aufbereitet und das Immun- und Stoffwechselsystem regelm? Bei wiederholten Schlafstörungen - wie z.B. bei Schlafapnoe - sind oft Gesundheitsprobleme die Folgen.

Die Entwicklung der Herzschwäche kann auch mit der Schlafapnoe in Zusammenhang gebracht werden. Schlaf-Apnoe und Herzversagen - wie fügt sich das zusammen? Schlafapnoepatienten legen bis zu 100 Mal pro Tag oder häufiger ihren Atemstillstand offen. Das Ergebnis: Der Organismus wird nicht mehr genügend mit Luft gespeist - und leitet Gegenmaßnahmen ein.

Plötzliche Wiederaufnahme der Atemluft weckt die Betroffenen dann in der Regel für kurze Zeit, so dass es kaum möglich ist, ruhig und vor allem tief zu schlafen. Doch nur wenige Menschen können sich am Morgen an die Störungen zurückerinnern, sind erschöpft und müde. Aber was ist der Zusammenhang zur Herzschwäche?

Durch die Schlafapnoe erhöht der Organismus die Herztätigkeit, um den Sauerstoffmangel durch eine beschleunigte Durchblutung aufzufangen. Herzversagen ist eine der möglichen Folgen. Es ist nicht zuletzt deshalb sehr bedeutsam, Schlafapnoe frühzeitig zu diagnostizieren und zu therapieren. Atemunterbrechungen werden oft nicht bemerkt, aber es gibt einige Anzeichen für eine Schlafapnoe:

Schlafapnoe, d.h. regelmässige Unterbrechung der Nachtatmung, wird hauptsächlich durch die Verengung oder Schliessung der Luftwege bei den Erkrankten verursacht. In der Zentralapnoe werden die Erkrankungen nicht durch einen Atemwegsverschluss verursacht, sondern durch eine falsche Kontrolle der Atmungsmuskulatur. Ist eine Schlafapnoe vermutet, verbringen die meisten Patientinnen und Patienten eine oder zwei Übernachtungen im Schlaf-Labor, nachdem sie mit ihrem behandelnden Arzt gesprochen und sich umfangreichen physischen Untersuchen unterziehen.

Hier können Fachleute den Ruhezustand verfolgen und die aufgenommenen Informationen bewerten. Für die Therapie gibt es unterschiedliche Mittel und Methoden: Zum Beispiel sollen besondere Gebissschienen ein Absinken der Zähne oder des Kieferknochens vermeiden. Durch eine Spezialmaske wird ein übermäßiger Druck in den Atmungsorganen aufgebaut und somit die typische Atmungsstörung bei der Schlafapnoe unterdrückt.

Darüber hinaus beeinflussen gute Schlafhygieneeigenschaften (z.B. gleichzeitig ins Bett gehen und nicht im Schlaf fernsehen), seitliches Einschlafen, die Reduzierung von Fettleibigkeit und das Fehlen von Schlafapnoe-fördernden Medikamenten die Schlaf-Qualität günstig.

Mehr zum Thema