Wie Wirkt Nicorette

So funktioniert Nicorette

Funktionsweise des Nicorette-Sprays Die Inhalation von Nikotin funktioniert also schneller als eine Injektion. Schon nach wenigen Anwendungen haben Sie herausgefunden, welche Inhalationstechnik Ihrem Rauchwunsch am besten entgegenwirkt: Indem Sie die Anzahl der Sprays in drei Schritten auf Null reduzieren, kann Nicorette Spray richtig wirken und Rückfälle vermeiden helfen! Die Nicorette bietet verschiedene Produkte an, die Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören.

bewerkstelligen

Der Wirkungshinweis bezieht sich in der Regel auf den aktiven Bestandteil des Arzneimittels und kann daher von den Herstellerinformationen zu Ihrem Arzneimittel differieren. Nicorettespray beinhaltet den aktiven Inhaltsstoff Nicotin (zur Absorption durch die Mundschleimhaut). Nicotin wird verwendet, um mit dem Tabakkonsum aufzuhören. Die Wirksubstanz kann Entzugserscheinungen reduzieren und die Wahrscheinlichkeit einer dauerhaften Aufgabe des Rauchens steigern.

Nicotin kann in Tablettenform, Kaugummi, Inhalatoren und Spray verwendet werden. Detailliertere Angaben zu den nachfolgenden Anwendungsbereichen von Nicotin (zur Absorption durch die Mundschleimhaut) sind verfügbar: Bitte beachten Sie auch die Hinweise zur Gruppe der Wirkstoffe, den sogenannten Raucherentwöhnungsprodukten, zu denen der aktive Bestandteil Nicotin (zur Absorption durch die Mundschleimhaut) zählt.

Der Auftrag erfolgt in drei Schritten: ein oder zwei Sprays, wenn üblicherweise eine Zigarette geräuchert wird oder Rauchsucht auftritt. Sollte der Wunsch/der Wunsch zu räuchern nicht innerhalb weniger Augenblicke nach einem Sprühvorgang nachlassen, sollte ein zweites Sprühgerät aufgetragen werden. Werden zwei Sprays benötigt, sollten für die nachfolgenden Applikationen zwei aufeinander folgende Sprays verwendet werden.

Bei den meisten Rauchern sind ein bis zwei Sprays alle 30 bis 60 min erforderlich. den). Nun beginnen wir, die Zahl der Sprays pro Tag zu reduzieren. Nach der neunten Kalenderwoche sollten Sie nur noch die Hälfte der durchschnittlichen Zahl der in Stufe 1 verwendeten Sprays einnehmen. Reduzieren Sie die Zahl der Sprays pro Tag weiter, so dass Sie in der 12. Schwangerschaftswoche nicht mehr als vier Sprays pro Tag auftragen.

Sobald Sie das angestrebte Ergebnis von zwei bis vier Sprays pro Tag erreichen, können Sie die Therapie abbrechen. Hier finden Sie eine Übersicht über die Verpackungsgröße, den Inhalt und den Kaufpreis von Nicorette Sprühflaschen.

Wollen Sie mit dem Tabakkonsum endlich Schluss machen? nicorette® hilft Ihnen dabei!

Das Gute daran: nicorette® kennt diese Herausforderung und unterstützt Sie mit Tips und praxiserprobten Lösungen dabei, Ihr Unternehmensziel zu erreichen. Welche nicorette® Produkte passen am besten zu Ihnen? Einzelheiten Wie wirkt Nikotin? Im Gegensatz zur landläufigen Ansicht ist Nikotin selbst nicht krebserzeugend. Nikotin hingegen ist für die Sucht zuständig. Schon kurz nach dem Zigarettenrauchen wirkt sie anregend und beruhigend auf das Hirn.

Mit zunehmender Regelmäßigkeit des Rauchens gewöhnen Sie Ihren Organismus an die jeweilige Nikotinkonzentration. Dies hat zur Folge: Der Wunsch zu räuchern nimmt zu, sobald die Nikotinkonzentration im Organismus abnimmt. Abgesehen vom Suchtpotential des Nikotins wird das Verhalten des Rauchens auch durch viele erworbene Verhaltensmuster beeinflußt. Wer raucht, weiß die üblichen Angewohnheiten nicht: Nach einer herzhaften Mahlzeit, während einer Pause, auf Partys oder in Stress-Situationen ist der Grip an einer Kippe nahezu normal.

Wie kann nicorette® hier zielgerichtet Abhilfe schaffen? nicorette® hilft Ihnen, bestimmte Verhaltensmuster zu ändern. Mit nicorette® wird Ihr körperlicher Rauchwunsch erfüllt, so dass Sie sich voll und ganz auf den geistigen Teil Ihres Projektes fokussieren können. Deren Willenskraft in Kombination mit der entsprechenden nicorette®-Therapie bilden eine gute Grundlage, um auf Dauer mit dem Tabakkonsum aufhören zu können.

Durch den Einsatz von nicorette®-Produkten wird das Nikotin dem Organismus langsam zugeleitet, als wenn Sie eine Kippe räuchern. Was heisst denn nun "die nicorette® Therapie, die zu mir passt"? Welche nicorette Produktlinie zu Ihnen passt, hängt davon ab, wie Sie mit dem Tabakkonsum beginnen wollen.

Wenn Sie " ins kühle Nass springen ", müssen Sie sich auf Ihren ersten Tag ohne Zigaretten einstellen und das für Sie passende nicorette® - zum Beispiel die bewährte nicorette® Patches - auswählen. Sie müssen natürlich nicht über Nacht mit dem Tabakgenuss aufhören, aber Sie können auch Ihren Tabakgenuss schrittweise eingrenzen. Benötigen Sie Raucher, verlängert ein beliebiges nicorette® Präparat die Nichtraucherzeit - ob nicorette ® Sprühflasche, nicorette® Lutschtablette, nicorette Kaugummi oder nicorette Inhalationsgerät - Sie sind dabei.

Abschließend noch ein Tipp: Nicht zu viel abwägen, wenn Sie den wachsenden Drang haben, mit dem Tabakkonsum aufzuhören. In der Zeit nach dem Raucherentwöhnung werden Sie in vielfältiger Weise für die Herausforderung der Raucherentwöhnung entschädigt! Nikorette® Inhalator 15 mg. Aktivsubstanz: Nikotin. Therapie der Tabaksucht durch Verminderung der Nikotinentzugerscheinungen.

Nikorette® Kaukaugummi 2mg/ 4mg Weiße Minze / Frischfrucht / Neuling. Wirkstoffe: Nikotin-Polacrilin (1:4). Therapie der Tabaksucht durch Verminderung der Entzugserscheinungen. Nikorette® Freshminze 2 Milligramm Bonbons, gedrückt. Aktivsubstanz: Nikotin (als Nikotinharz). Anwendungsgebiete: Therapie der Tabaksucht durch Verminderung der Nikotinentzugerscheinungen und Reduzierung der Nikotinsucht bei Rauchern mit einer geringen Abhängigkeit von Tabak über 18 Jahren.

Nikorette® Texas Patch 10 Magnesium / 15 Magnesium / 25 Magnesium. Aktivsubstanz: Nikotin. Anwendungsbereich: Therapie der Tabaksucht durch Verminderung der Entzugserscheinungen. Nikorette® Sprühflasche 1 Milligramm / Sprühflasche. Aktivsubstanz: Nikotin. Indikationen: Therapie der Tabaksucht bei Kindern durch Verminderung der Nikotinentzugerscheinungen, einschließlich des Wunsches, mit dem Tabakkonsum aufzuhören.

Mehr zum Thema