Wie Erkenne ich eine Allergie

How Do I Know An Allergy

Der wichtigste Schritt ist, eine Allergie zu erkennen. Wer ein Lebensmittel nicht verträgt, kann viele Gründe haben, weiß der Allergologe. Können Kopfschmerzen ein Allergie-Symptom sein? die angetropfte Lösung steht im Verdacht, allergisch zu sein. Selbsttest der Allergie - Identifizieren Sie Allergien selbst mit diesen Fragen.

Nahrungsmittelallergien richtig erkennen: Dies sind die typischen Beschwerden

Allergie? Bei ungenügender Verträglichkeit sollten Sie einen Doktor aufsuchen! Wird ein Nahrungsmittel nicht toleriert, ist es nicht notwendigerweise eine Allergie. Eine Nahrungsmittelallergie ist eine Immunreaktion auf geringste Nahrungsmengen. Allergiesymptome müssen sich nicht notwendigerweise von den Anzeichen einer Intoleranz oder von Vergiftungen abheben.

Eine Lebensmittelvergiftung wird in der Regel durch Bakterien verursacht, die sich in einem Nahrungsmittel unkontrollierbar ausbreiten. Zur Abklärung der Intoleranz muss eine eingehende Diagnostik durch einen Arzt oder Dermatologen erfolgen. Ein Allergietagebuch kann etwa zwei Wochen vor Ihrem Besuch beim Arzt nützlich sein. Täglich zweiwöchig sollte er alle konsumierten Nahrungsmittel und alle danach auftretenden Reklamationen aufzeichnen.

Bei positivem Befund heißt das nicht unbedingt, dass die verdächtige Nahrung tatsächlich zu Allergiesymptomen führt. Diätdiäten " mit anschliessender Provozierung geben verlässliche Hinweise. In einer solchen Ernährung wird das Essen für eine Weile aus der Nahrung genommen. Zur absoluten Sicherheit, dass es sich um eine Allergie oder Intoleranz handeln kann, wird dann eine Provozierung durchführt.

Sie erhalten eine Probemahlzeit mit dem verdächtigen Essen. Treten danach Allergieerscheinungen auf, ist der Nachweis einer Allergie geführt. Als nächster Arbeitsschritt sollte eine Beratung erfolgen. Gerade bei einer Allergie auf mehrere Nahrungsmittel ist es trotz der Tatsache, dass gewisse Nahrungsgruppen nicht als Ersatz verwendet werden, von Bedeutung, dass der Organismus genügend mit Nahrungsmitteln und Vitalstoffen ausgestattet ist.

Geruchsbelästigung oder Allergien?

Wie kann ich wissen, ob die Erkältung von lästige eine Erkrankung ist? Können Kopfschmerzen ein Allergie-Symptom sein? Endgültigen Informationen darüber, ob es sich um eine Allergie oder nicht, natürlich kann nur einen Arztbesuch und einen Allergie-Test durchführen, trotzdem kann ein Treffen mehrerer der im nachfolgenden beschriebene Symptome bereits ein erstes Warnsignal sein.

Typischerweise ist eine Hausstaub-Allergie z.B. die Verschlechterung der Beschwerden im Schlaf und am Morgen nach dem Stehen, wobei sich Heu-Fieber im Freien oder gegen Ende des Tages verschlimmert. Wenn nach dem Verzehr von bestimmten Lebensmitteln regelmäà Übelkeit oder Verdauungsstörungen auftreten, kann es eine Unverträglichkeit. Der Kopfschmerz nach dem Kaffeetrinken oder der Schoko kann auch allergischer Natur sein.

Rötungen, Entzündungen und nässende oder Juckreiz Hautausschläge müssen obwohl nicht, können aber durch eine allergische Wirkung auf verschiedene Substanzen entstanden sein. Besonders wenn ein Elternteil oder Großelternteil bereits an einer Allergie leidet, sollten solche oder ähnliche Beschwerden ein Anlass sein, zum Hausarzt zu gehen und vielleicht einen Allergie-Test zu machen.

Mehr zum Thema