Training gegen Schnarchen

Schnarchtraining gegen das Schnarchen

Nachfolgend einige Auszüge aus "Das Schnarchbuch". In einer ersten Studie wurde gezeigt, dass Training gegen einfaches Schnarchen helfen kann. Mit dem SpiroTiger ein paar Wochen trainieren - und das Schnarchen ist vorbei. Ausbildungstherapie gegen Schnarchen und Schlafapnoe. Musik machen trainiert die Hals- und Gaumenmuskulatur.

Die Schnarchbuchproben

Nachfolgend einige Auszüge aus "Das Schnarchbuch". Schnarchen, und du schlafst allein. Ich beantwortete die Fragen: "Ich bin dabei, ein Schnarchen zu schreiben". Alle kannten jemanden mit Schnarchenproblemen oder eine Story über schnarchende Monster auf dem Campingplatz, in Autozügen oder in benachbarten Wohnungen. Gut, im Zentrum der Aufmerksamkeit zu sein, und das tun Sie beinahe immer, wenn Sie sich als "erfahrener Schnarcher" erweisen.

Aber: Jeder interessiert sich für das Sägewerk - niemand schon. Schläft man wirklich allein? Das Schnarchen ist da. Schnarchen ist aus. Und wer wagt es, sein Leid einzugestehen? Nach und nach sollte sich rumgesprochen haben, dass man etwas gegen das Sägewerk tun kann, dass man etwas dagegen tun sollte. Immerhin 800.000 Deutsche erleiden eine lebensbedrohliche, besonders schwere Schnarchen.

Da sie aber sowieso nicht still sein werden, möchte ich zumindest ihre Neugierde mit diesem Werk sättigen. "Ich möchte auch die vielen, vielen Menschen, die schnarchen, bitten, etwas gegen ihr Leid und damit für ihre eigene Sicherheit zu tun. Das vorliegende Werk will mithelfen. Ich hätte das wirklich nicht geglaubt, als die erste Ausgabe des Schnarchbuches erschien: Mein Werk hatte das Privatleben auf den Kopf gestellt.

Die Leute haben mir geschrieben, dass sie sich erst durch diese Lesung bewusst wurden, dass Schnarchen ein ernstes gesundheitliches Problem sein kann und gingen zum Doktor. Nun wird ihr extremes Sägewerk mit Erfolg behandelt. Selbstverständlich sollte es auch professionell begründet sein und das Schnarchen als ärztlich richtig einstufen: als drohendes Alarmsignal für einen ungesunden Lebensstil und als Vorläufer einer lebensbedrohlichen Erkrankung.

Wenigstens einer von ihnen ist mir bekannt, dass er seine Schlaflaborräume mit meinem Bettlektürebuch ausgestattet hat. Denn es trägt dem derzeitigen Forschungsstand des Schnarchens Rechnung. Wieder und wieder bringen einige seiner Patientinnen das Heft mit nach Haus - natürlich ausversehen. Deshalb schläft man, und deshalb braucht man es auch.

Die ausgeprägteste ist die Muskelschwäche während der sogenannten REM-Phasen, in denen man nicht nur am lebendigsten trÃ?umt, sondern oft auch am stärksten Schnarchen. Der Grund dafür, dass ungewolltes Schnarchen und Schlaf nicht voneinander zu trennen sind, ist die Erschlaffung der Muskulatur. Immer mehr Reportagen über das Schnarchen und seine Risiken erscheinen im TV und in Zeitungen.

Sei ehrlich: Es geht dir als Schnarcherin auf die Nerven. Du kannst es nicht glauben. So viel schnarcht man nicht. Viele schnarchen sich selbst, wenn es um das Ausmass ihres Sägewerks geht. Auch wenn Ihr Schnarchen noch nicht pathologisch ist, ist es nie falsch, etwas dagegen zu unternehmen.

Das nervige Sägewerk ist vielleicht ein Zeichen Ihres Leibes, das Sie schon früh auf einen ungesunden Lebensstil hinweisen will. Wer sein eigenes Zimmer nutzt, ist für ruhige Abende aufnahmebereit. Wer also seine unbewußte Geräuschquelle ausschalten will, hat gute Nachrichten: Mit ein wenig Disziplin, Phantasie und Ausdauer kann man auch den Geräuschpegel reduzieren oder mit dem Schnarchen aufhören.

Am Anfang muss man ein wenig in sich gehen und seine eigenen Schnarchtrigger finden. Wie bei den meisten Menschen sollten viele Aspekte zur gleichen Zeit zum Sägen beizutragen sein. Einige schnarchen am stärksten, wenn sie auf dem Ruecken sitzen, viel Alkoholika zu sich nehmen und erkaeltet sind. Bekämpfen Sie nur einen solchen Umstand, verlieren Sie Gewicht, nehmen Sie weniger zu sich oder probieren Sie, auf Ihrer eigenen Achse zu schnarchen, Ihr Schnarchen wird beruhigen.

Wenn du auch nur alle Abzüge entfernst, wirst du endlich wieder stille Nächste haben. Selbstverständlich lassen sich einige Schnarchenauslöser - wie der liegende Schlafrhythmus - kaum oder nur mit viel Mühe ausgleichen. Ihre Kehle, Ihre Gesundung und die Person, mit der Sie Ihre Abende verbracht haben, werden es Ihnen verdanken.

Sind hier die allgemeinsten Schnarchenauslöser und die einfachen Spitzen auf, wie man sie gut kämpft. Schlaf gut. Geh rechtzeitig ins Bett, steh auf, wenn du schläfst, stelle sicher, dass du eine komfortable Zimmertemperatur hast, benutze das Zimmer nur zum Einschlafen (mit einer Ausnahme), nimm keine heissen Badewannen, schwere Speisen, keinen Alkoholika, keine Tabakwaren oder Stimulanzien wie z. B. Kaffe vor dem Schlafengehen.

Auf diese Weise verlängern Sie Ihren tiefen Schlaf und bleiben lange frisch. Diejenigen, die ihren Blutkreislauf und ihren Organismus regelmäßig schulen und bis ins höhere Lebensalter fit erhalten, sind auch weniger anfällig für Schnarchen. Trainiere deine Gaumenmuskeln. Vor mehr als 30 Jahren entwickelte der englische Mediziner Harvey Flack ein Gaumen-Training für stille Nachtspaß.

Wenigstens ein wenig gegen die altersabhängige Abnahme der Gaumen- und Kiefermuskulatur: Halten Sie eine Bürste oder einen Stift zehn Min. lang zwischen die Zaehne. Drücken Sie Ihre Lasche mit geschlossener Mundhöhle einige Augenblicke lang fest gegen die Kiefer. Es ist auch hilfreich bei einem doppelten Kinn. Und dann, gute nacht.

Das Gaumen-Training für Slacker: Die Haltemuskeln der Lunge werden mit einem besonderen Elektrostimulator ertüchtigt. Die 20-minütige Schulung sollte über mehrere Tage und nur in Rücksprache mit einem Spezialisten erfolgen. In einer ersten Untersuchung wurde gezeigt, dass Training gegen einfaches Schnarchen vorgehen kann. Elizabeth Scott schildert in ihrem Werk "The natural way to stop snoring", wie man vermeintlich mit dem Singen gegen die Schlaffheit des Gaumenes vorgehen kann: "The natural way to stop snoring":

In einer seriösen Zürcher Arztstudie, die 2006 im renommierten British Medical Journal veröffentlicht wurde, wurde festgestellt, dass Schnarchern durch regelmäßiges Musikmachen auf dem original Australian Wind Instrument Didgeridoo geholfen werden kann. Das trainiert auch die richtige Muskelgruppe. "Hast du schon lange so viel geschnarcht? Der Apparat gab so viele Hinweise auf eine durch Schnarchen verursachte Störung, dass er kurz darauf eine Übernachtung im Schlaf-Labor hatte.

So simpel kann die Zeit sein: "Bei uns werden Schnarchende innerhalb von zwölf Minuten durch ein ambulantes Verfahren vom Schnarchen befreit", kündigte eine private Klinik in Deutschland einmal in ihrer Pressemitteilung an. Solltest du das "Schnarchbuch" in die Kurve werfen? Dann, so die Pressemitteilung, können Sie alle lästigen Tips für stille Abende auslassen.

Zum " Experte auf dem Feld der Schnarch-Operationen ".

Mehr zum Thema