Selbsthilfegruppe Lungenfibrose

Self-help-Gruppe Lungenfibrose

Es gibt und gibt Anleitung zur Selbsthilfe. Wir haben für unsere Atemwegspatienten mit Bronchialasthma, COPD oder Lungenfibrose eine Selbsthilfegruppe gegründet. Selbsthilfegruppe Bochum: Diese Gruppe trifft sich bei jedem ersten Mal. Die österreichische Selbsthilfegruppe COPD, Lungenfibrose und. Möchten Sie eine Selbsthilfegruppe zur Lungenfibrose gründen?

Gründung der Selbsthilfegruppe "Lungenfibrose" in Sangerhausen

Die Lungenfibrose ist eine Krankheit des Bronchialgewebes, die durch eine erhöhte Bindegewebsbildung zwischen den Alveolen und den sie umhüllenden Gefäßen charakterisiert ist. Die Lungenfibrose verfestigt die Lungen und es wird mehr Stärke gebraucht, um die Lungen genügend zu lüften, damit ein Gaswechsel erfolgen kann. Dies ist bereits während der Narbenbildung des Gewebes störend und der Sauerstoffgehalt im Blutentnahme.

Reklamationen sind oft Kurzatmigkeit, niedrige physische Widerstandsfähigkeit, ständiges Aushusten, Erhöhung der Atmungsrate sowie Ohnmacht. Sie sind von dieser Seuche befallen und wollen sich mit anderen Menschen austauscht und die Stärke der Gemeinde für die Wiedergewinnung von Lebensmut und Lebenslust nützen? Bitte kontaktieren Sie Iris Marszalek von der Selbsthilfestelle Mansfeld-Südharz, Tel. 03496/4169983 oder per E-Mail imarszalek@paritaet-lsa.de.

Selbsthilfe-Gruppen langfristig

In keinem Fall können die Angaben auf dieser Webseite als eine Art Austausch für eine fachgerechte ärztliche Betreuung erachtet werden. Die Dokumente auf dieser Webseite werden nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die Inhalte dieser Webseite können und sollten nicht als Grundlage für die Diagnose oder die Wahl der Eigenschaften verwendet werden.

Meine Klinik

Dr. med. Dr. Nina Neunhagen, Leitende Ärztin der Inneren Kliniken IV (Pneumologie) der Chemnitzer Kliniken, wird einen Fachvortrag zum Thema der idiopathischen Lungenfibrose (IPF) halten. Die Betroffenen - ob Mitglieder der Selbsthilfegruppe oder nicht - sind dazu einladen. Nähere Auskünfte erteilt der Regionalgruppenleiter Herbert Volk, Tel. 03723 7379934, oder die Zentrale des Verbandes Lungenfibrose in Essen, Tel. 0201 488990 sowie unter www.lungenfibrose.de.

Selbsthilfegruppen für Sauerstoff-Langzeittherapie" class="alignright size-full wp-image-988" height="68" src="https://espan-klinik.de/wp-content/uploads/2013/11/lot_logo.gif" width="70">Deutsche Sauerstoff- und Atmungsliga LOT e.V.

LOT e.V. Deutsches Atemschutzbund Sarkoidose-Netzwerk e.V. Verein für Alpha1-Antitrypsin-Mangelkranke e.V. Nichtraucher-Initiative Germany e.V. Deutsche Krebshilfe e.V. Lungenfibrose e.V. Deutsche PatientInnenliga Atemwegserkrankungen DPLA e. V. COPD - Deutschland e.V. Deutsches Bundesamt e.V. Deutschen Allergie - und Asthmabund e. V. Deutscheem- und Asthysemgruppe e.V. Frauen-selbsthilfe nach Krebs Bundesverband e. V. CF-Selbsthilfe e. V. (German Cancer Society)

Mehr zum Thema