Schlafweste gegen Schnarchen

Schwimmweste gegen Schnarchen

Gegen sein Schnarchen entwickelte der Riedlinger den "Nachtwaechter", eine Schlafweste gegen Schnarchen. Der Nachtwächter kann das Schnarchen schon beim ersten Gebrauch verhindern! angenehmer Helfer gegen das Schnarchen und für einen angenehmen Schlaf. Ich trage jetzt eine Schlafweste und bin damit einverstanden.

Anti-Schnarchen-Produkten

Dr. P. aus Wien, Leiter eines der grössten Schlaflabore Österreichs: "Die Nachtwächter-Schlafweste kann bei Bedarf von unseren Patienten im Schlaf-Labor erprobt werden. Weil dieses Gerät in unterschiedlichen Grössen erhältlich ist, können die meisten Patienten mit einer gut sitzenden Schutzweste ausgestattet werden.

Da es sich um ein gut durchdachtes und praktisches Gerät handelte, wurde die Nachtwächter-Schlafweste mitgeliefert. Dr. E., Leiter des Schlaflabors bei Stuttgart: "Die reine positionsabhängige Apnoe kann dadurch behandelt werden, dass der Patient nicht auf dem Rücken liegt. Deshalb ist es erforderlich, eine geregelte Körperhaltung im Schlaf zu gewährleisten.

Ihre Schlafweste macht hier einen hervorragenden Job. Durch seine stabile Bauweise ist er prädestiniert, die seitliche Position im Schlafe zu stabilisieren. Dies gewährleistet eine ungestörte Beatmung bei Patientinnen mit positionsabhängiger Atemstillstand. Hr. B. von F.: Das eckige Design der Nightwatchman's Vest ist immer noch das Nonplusultra für Schnorchler in liegender Position.

Hr. B. aus Fellbach: Ich habe Ihr Gerät auf S. XXXX. de durch Zufall entdeckt, als ich auf der Suche nach einem neuen Ersatzprodukt für meine bisherige Warnweste war. Eigentlich habe ich mit ihrer Jacke den Anschein, dass ich nicht mehr auf dem Ruecken liegen kann! H. aus Weilheim: Meine Erfahrung mit der Nachtwächterweste ist gut.

Zusammen mit einer Vorsprungschiene wird meine Apnoe (mittlerer Grad) weitestgehend eliminiert, was mich sehr freut. Sie passt gut und ist besser als Konkurrenzmodelle. Ständiges Einschlafen in seitlicher Position, vor allem nachts, ist eine Eingewöhnung. Sehr geehrter Kollege Ruoff, vielen Dank, dass Sie mir die Jacke geschickt haben.

Endlich erholt sich der Traum wieder und das Stehen ist viel einfacher und mit großem Erfolg. Dr. H. aus Stuttgart: Wie kam ich an die Warnweste? Googelt und die Anmerkungen lesen - Ihre Jacke funktioniert auch. Wozu benötige ich die Warnweste? Sie haben eine Apnoe (auch Schnarchen), aber nur in Rückenlage + also einen höheren Druck ohne die Nachtsenkung.

Seitlich ( "rechts" oder "links") weder Schnarchen noch Aknie. Diese wurde vor kurzem in einem "Schlaf-Screening" etabliert. Daher wurde mir eine Schlafweste als Behandlung zunächst für 3 Monaten zur Überprüfung des nächtlichen ( "normalen") Blutdruckabfalls und zur Stabilisierung des Blutdrucks vorgeschlagen. Hr. F. aus der Schweiz: Vielen Dank für die Übersendung der Schlafweste.

Schon nach wenigen Tagen muss ich herausfinden, dass ich wirklich besser durchschlafe. Nicht mehr brennende Kinderaugen am Morgen, kein Gefühl der Lustlosigkeit am Tag. Zwei Nächte lang hatte ich die Schlafweste im Krankenhaus angezogen und konnte in nur einer Seitenposition durchschläfen.

lch werde diese Jacke jetzt jede Nacht anziehen. Hr. B. aus Frankfurt: Nach allem, was ich bisher versucht habe, ist die Anti-Schnarch-Weste die bequemste und verlässlichste Möglichkeit, Atempausen zu verhindern. Hr. R. aus der Schweiz: Ich wurde auf Apnoen untersucht. Sie haben herausgefunden, dass ich nur Apnoen habe, wenn ich auf dem Ruecken lege.

Und so kam ich zur Warnweste. Hr. B. aus Mannheim: Ich ging zur Untersuchung ins Mannheimer Schlaf-Labor. Sie wissen, dass dies eines der bedeutendsten Schlaflabors in Deutschland ist. lch möchte eine lhrer Schwimmwesten haben. Hr. S. aus der Schweiz: Ich habe einen Zungennervenstimulator und bin zur Untersuchung in die Schlafambulanz Barmelweid (Schweiz) gegangen.

Beim Schlafen auf dem Ruecken habe ich immer noch Zündaussetzer und wenn ich auf meiner Schulter schlief, ist alles toll, also habe ich bei Ihnen nachbestellt. Fräulein B. aus F.: Mein Mann versteht sich gut mit der Warnweste! Deshalb wollen wir eine zweite Jacke anschaffen, auch zur Abwechslung, wenn man in der Wäscherei ist.

Kein Atemstillstand mehr, kein Schnarchen mehr und die Sauerstoff-Sättigung betrug 99%. Jedenfalls haben wir den aufwändigen Spaziergang zum Einschlaflabor zu den Unterlagen mitgenommen. Hr. K. aus Frankfurt: Ich danke Ihnen für dieses raffinierte Angebot. Ich habe meine Qualität des Schlafes erhöht und meine Müdigkeit während des Tages deutlich abgenommen. Allerdings ist Ihre Jacke sowohl bequemer zu Tragen als auch effektiver in der Schlafposition.

Mr. W. aus Lehrte: Als ich mit dem vom Schlaflabor vorgeschlagenen Verband nicht einverstanden war und auch ein anderes Konkurrenzprodukt nicht den angestrebten Effekt erzielte, machte sich meine Ehefrau auf die Suche nach Ersatz. Im Artikel eines Bloggers, der verschiedene Schnarchprodukte ausprobiert hatte, ist meine Ehefrau auf Ihre Jacke gestoßen.

Abgesehen von wenigen Ausnahmefällen, wenn ich in eine "halbe" Liegeposition komme, kommt die Jacke sehr gut zur Geltung. Am Tag bin ich nicht so erschöpft und kann besser schlafen. Meine Ehefrau beschwert sich auch nicht mehr über mein Schnarchen. Hr. R. aus Fürth: Ich war in F. mit Dr. H. 3x im Schlaf-Labor.

Ich hatte eine ganze Woche lang eine Jacke von einem anderen Hersteller. Ich bekam eine Schutzweste für eine rückenbetonte Apnoe anstelle einer Masken. Ich bekam zwei Flugblätter und Ihre Jacke wurde mir vom betreuenden Mediziner vorgeschlagen. Dr. B., Laborleiter des Schlaflabors bei Stuttgart: "Bei einigen Patientinnen und Patienten mit starkem Schnarchen ohne und mit Atemaussetzer kann die Verweigerung einer Liegeposition eine gute oder ausreichende Erleichterung sein.

Wir zeigen in unserem Schlaf-Labor verschiedene Ausführungen von Rückenwesten für Patientinnen und Patienten, die nicht auf dem Rücken liegen dürfen. Viele Patientinnen und Patienten entscheiden sich für das Produkt der Fa. Nachtwächter Schlafzimmerprodukte aufgrund seiner konstruktiven Funktionalität und des relativ hohen Tragekomforts. Wir haben die Schutzweste mehrmals benutzt und sind mit dem Ergebnis sehr glücklich.

In unserem Schlaf-Labor können die Patientinnen und Patienten einmalig übernachten. Hr. B. aus Kassel: Ich bin nach dem ersten Lebensmonat bisher sehr glücklich und habe das gute Schlafgefühl weitestgehend ohne Atempausen und Schnarchen. Nach einem Jahr wurde mit dem Prüflabor eine Folgeuntersuchung zur Durchführung einer weiteren Untersuchung durchgeführt.

Lieber Mr. Ruoff, die erste Übernachtung steht hinter mir. Hr. F. aus der Schweiz: Bei einer Schlafapnoeuntersuchung in der Barmelweid-Klinik in der Schweiz wurde mit großem erfolg eine Nachtwächterweste umgelegt. Die Ärztin, Dr. W., empfiehlt die Schutzweste für die weitere Behandlung.

H. aus Baden-Württemberg: Meine Mama hat es versucht und kann sagen: Vorteile: Der Baden-Württemberger M. (Leiter einer Selbsthilfegruppe): "Ich denke viel über dieses Gerät nach! Dr. B. (Internist) aus Niedersachsen: Der Puls meines Großvaters hat sich rasch erholt. Wenn mein Papa nur in der Jacke ohne Atempause einschlafen könnte, wäre das ein Schritt nach vorn.

Hr. S. aus NRW: Die Schutzweste arbeitet einwandfrei. Ich war anfangs sehr skeptisch, aber jetzt bin ich es gewohnt, auf meiner Seite zu liegen und nicht mehr zu schnarchen. Hr. H. von BW: Ihre neue Schutzweste ist eingetroffen und wurde erfolgreich getestet. Hr. G. von BW: Danke für Ihren tollen Einsatz.

Der Schlafanzug macht einen schönen Eindruck auf mich. Hr. S. von BW: Deshalb habe ich die Warnweste. "Mr. H. aus Weilheim: Meine Erfahrung mit der Nachtwächterweste ist gut. Zusammen mit einer Vorsprungschiene wird meine Apnoe (mittlerer Grad) weitestgehend eliminiert, was mich sehr freut. Sie passt gut und ist besser als Konkurrenzmodelle.

Ständiges Einschlafen in seitlicher Position, vor allem nachts, ist eine Eingewöhnung.

Auch interessant

Mehr zum Thema