Sarkoidose Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte Sarkoidose

weil ich sie aus eigener Erfahrung kenne. Bei Sarkoidose kann Vitamin D gefährlich sein. Klinisches Bild: Sarkoidose lungenemhysem copd; Privatpatient: nein. Ich werde diese völlig neue und andere Erfahrung wahrscheinlich nie vergessen.

Dass es sich dabei um Sarkoidose handelt, ist noch nicht sicher.

Die Sarkoidose - jemand erlebt? Gesundheitswesen & Gesundheitsforum

hello moni, bei mir war es nur akutes, auch löfgren-Syndrom. es fing mit grippeähnlichen Beschwerden an. Halsentzündung, leichtem fieber (immer um 38), dann war ich nach jedem Treppenaufgang komplett erledigt, bekam zwei unterschiedliche antibiotische Mittel.... sie dachten, es hätte mit dem Herzen zu tun.... dann verwiesen sie mich an einen "Spezialisten". als ich dort eintraf, konnte ich leicht feststellen, dass es ein Krebsmediziner war. sie sandte mich mit meinen Papieren zum nächstgelegenen Doktor....

Gottseidank hatte ich einen sehr kleinen Doktor, der wahrscheinlich in seinem Unterricht von Sarkoidose erfahren hatte....

Irgendjemand hat Erfahrungen mit Sarkoidose in der Lunge? Was? Er ist krank.

Gibt es eine Person mit Sarkoidose in der Lungen? Hallo.... Ich habe Sarkoidose in meiner Lungen....... Seit einem Jahr bin ich in der Handgelenkssünde. Jetzt haben Sie festgestellt, dass ich Sarkoidose habe. Nahm ich 4 Wochen 40mg. Cortison, dann 4 Wochen 30mg. und jetzt 20mg. Ich habe auch Sarkoidose (Boeck-Krankheit), die seit 1985 besteht, als sie mit Oberschenkelschmerzen begann - konnte kaum gehen - und dann auf dem Fuss ein so kleines Stückchen, das auch schmerzte.

Als niemand wußte, was das war, wurden mit der Zeit große, angeschwollene Blutergüsse an den Beinen und starke Schwellungen an den Knöcheln hinzugefügt. Als ein Professor endlich wußte, was es war, empfahl er es. Im Jahr 2004 dann wieder angeschwollene Knöchel, Schmerz. Ohne Cortison ging nichts. Ich habe bis heute immer wieder diese Stöße, aber sie können immer wieder mit Cortison kontrolliert werden.

Solange meine Lungen noch halb durch sind, will ich satt sein. Hallo, ich habe auch Sarkoidose der Lungen seit 1996. Die ersten acht Jahre wurde ich mit Cortison behandelt. Einige Male wurde die Therapie abgeschlossen, aber unglücklicherweise nicht bis zum 4. Die Erkrankung ist seit 2004 inaktiv und deshalb habe ich keine Einnahme mehr.

Gewichtszunahme ist üblich, das sind die Nebeneffekte von Kortison.

Mehr zum Thema