Rippenfellentzündung Krankenhaus

Brustfellspital

von den Bewerbungen, die ich im Krankenhaus hatte. Die Abteilung Innere Medizin unter der Leitung von Dr. Helmut Reinwald behandelt akute und chronische Erkrankungen der inneren Organe. Die Behandlung der Pleuritis bei Kindern. Bei schweren Fällen führt eine Infektion mit Legionellen ins Krankenhaus.

Dies wird oft als Pleuritis oder Lungenentzündung über einen längeren Zeitraum fehlinterpretiert.

Ins Krankenhaus wegen Brustschmerzen? Schwangerschaftsforum

Ich habe seit 10 Tagen Schmerz an/unter dem linkem Rücken. Am Anfang war es ein Muskelkater genau dort, wo die Rippchen an der Wand stehen bleiben. Da wurde es noch schlechter, so dass ich nicht mehr auf der Schulter liegen konnte und auch nicht mehr mit dem Wagen und kaum noch zu Fuß gehen konnte.

Als ich zum Arzt ging (ich muss zugeben, dass ich seit einigen Tagen stark gehustet habe), sagte er, dass die Lungen kostenlos sind und ich einen Krankengymnasten aufsuchen sollte. Er hat mich eine Viertelstunde lang unter Druck gesetzt, sich umgedreht und alles versucht. Auf Anraten des Krankengymnasten bin ich am gestrigen Tag zum Gynäkologen gegangen...und die Nieren sind in Ordnung.

Ich hatte viel frische Milch im Magen und es würde aufkommen, ich sollte Sabimplex nehmen. Jetzt denke ich darüber nach, wie ich die Tage überleben sollte und ob ich vielleicht ins Krankenhaus gehen sollte....aber wenn es wirklich "nur" Flatulenz ist, würde ich mich sehr dumm fühlen!

Ohnmacht der Innenmedizin - Rolf H. Frike

Geboren 1963, ist der Schriftsteller eine Psychiaterin und Psychotherapeutin. Er erleidet seit einigen Jahren eine seltene und schwere Erkrankung, in deren Laufe er das Benehmen mehrerer Internistinnen als ignorant, unsinnig und unsensibel erlebt hat. Die nötige Diagnose, die zu einer Operation der Lunge geführt hat, musste der Verfasser selbst stellen. Bei seinen Forschungen zur Lebensrettung stellte er Mängel in der internen medizinischen Versorgung fest, die die Lebenschancen der Betroffenen stark einschränkten.

Wie das gegenwärtige Theoriekonzept des Typ-2-Diabetes auf einer Serie von semantischen Wirren aufbaut. Statt des bisherigen Ansatzes stellt der Verfasser zum ersten Mal in der Medizingeschichte ein umfangreiches, logisch und verständlich aufbereitetes bio-psychosoziales Typ-2-Diabetesmodell zur Verfügung. Das 90-jährige Geheimnis der Insulin-Resistenz wird gelöst und das Phänomen der Insulin-Resistenz durch das Prinzip der Glucose-Resistenz ersetzt, das die Zelle vor einem zu hohen Blutzuckerspiegel schützt.

Vorgeschlagen wird, die Diagnostik des Typ-2-Diabetes durch die Diagnostik einer Ernährungsstörung oder Sucht zu substituieren, die zu einer dauerhaften Glucosevergiftung führen kann. Seiner strukturierten Begründung liegen mehr als 220 Veröffentlichungen zugrunde. Sein schockierendes persönliches Erleben und die Ergebnisse der Fachliteratur sind in der Un-Kultur der Internistischen Wissenschaft zusammengefaßt.

Mehr zum Thema