Rauchfrei Kurse

Nichtraucher-Kurse

Hast du dich jemals gefragt, warum du dich ändern und rauchfrei werden könntest? Im ersten Abschnitt bereiten Sie sich intensiv auf den Rauchstopp vor. Der Rauchstopp wird im zweiten Abschnitt des. Die Smokeless-Kurse finden in Gruppen von sechs bis zwölf Personen statt. In Vorbereitung auf Ihr rauchfreies Leben analysieren wir gemeinsam:

Rauchfreie Kurse für Kinder und Jugendliche AVOS

Die Kurse werden von versierten Fachleuten durchgeführt. Der Beobachtungszeitraum: Zusammen mit Ihnen verdeutlichen wir Ihre Beweggründe und zeigen Ihnen, in welchen Momenten oder Emotionen Sie sich aufhalten. Der Wechsel: Wir bereiten uns zusammen auf den Rauchstop vor und begleiten Sie dabei, Ihren persönlichen Weg zur Raucherentwöhnung zu gehen.

Hier werden Sie für Ihre Zeit als Non-Raucher verstärkt - wir machen es mit! Für die Kursgebühren in Hoehe von 150,00 Euro zahlen wir einen Einmalzuschuss von 75,00 Euro. Voraussetzung ist der Teilnahmenachweis an vier der sechs Schulungstermine. Jugendliche bis 25 Jahre, Mütter und Väter mit Kinder bis 3 Jahre sowie Menschen mit einem Gehalt bis zur bedürfnisgerechten Mindestsicherheitsstufe erhalten einen höheren Zuschuß von 120,- Euro.

Kurskosten werden unmittelbar an die Firma avanciert. Am Ende des Seminars werden die Teilnehmerdaten an uns übermittelt. Jeder, der an vier von sechs Verabredungen teilgenommen hat, bekommt das Stipendium von selbst. Als Teil unseres Projekts "Betriebliche Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz (BGF)" führen wir zusammen mit der Firma A. V. auch Inhouse-Schulungen durch.

Gern werden wir Sie informieren!

Rauchfreie Kurse von der Firma Avios

Es ist für manche Menschen einfacher, in einer Reisegruppe mit dem Tabakkonsum aufhören. Das Training (in sechs Wochenmodulen zu je 1,5 Stunden) ist in drei Stufen unterteilt. Ein halbes Jahr nach Ende des Kurses gibt es einen neuen Kontakt. Das Kursangebot wird in mehreren Salzburger Kreisen durchlaufen. Für Jugendliche bis 25 Jahre, Schwangere oder Kinder bis 3 Jahre und Arbeitslose beläuft sich der Zuschlag auf ? 120,--.

Salzburger rauchfrei

Rauchen Sie nicht im täglichen Leben! Die Teilnehmer werden schrittweise in sechs Bausteinen auf den Rauchabzug vorzubereiten. Die Teilnehmer werden in 6 Bausteinen schrittweise auf den Rauchaustritt vorzubereiten. Das Rauchen wird mit praktischen und theoretischen Inhalten veranschaulicht, der Zeitraum des Raucherstopps wird von den Teilnehmern selbst bestimmt und befindet sich zwischen dem zweiten und dritten Teilmodul.

Im Anschluss an den Rauchstop werden mit dem Kursleiter die individuellen Verhaltensweisen ausgearbeitet, wie Rückschläge umgangen werden. Die dezentralisierte Raucherentwöhnung wird von der Salzburgischen Gebietskasse mitfinanziert. Raucher mit der Motivation/Interesse, mit dem Tabakkonsum aufzuhören. Allerdings ist es auch ein voller Erfolg, wenn man die ursprünglichen geräucherten Kippen reduziert.

Zuerst wird das eigene Rauchen widergespiegelt, um zu verstehen, warum und in welchen Fällen das Rauchen oft angewendet wird. Auf Basis dieser Erkenntnisse wird der einzelne Rauchstop eingeplant und das Abstinenzprojekt intensiviert. Die Rauchpause erfolgt zwischen dem zweiten und dritten Besuch. Anschließend ist es notwendig, die Teilnehmer in besonderen Verhaltensweisen, dem Umgang mit dem Rauchen, Entspannungsmethoden und der Prävention von Rezidiven zu trainieren, um die Enthaltsamkeit zu festigen.

Wenn Sie an wenigstens vier Kursmodulen teilnehmen und bereit sind, eine Wissenssteuerauswertung durchzuführen, werden Ihnen von den Versicherungsgesellschaften (SGKK, BVG, BVV, SVA, BVG) 75 Euro erstattet. Schwanger, Väter/Mütter eines Kleinkindes bis 3 Jahre, Einkünfte bis zur Mindesthöhe der Sicherheit oder junge Menschen bis 25 Jahre bekommen eine Erstattung von 120,00 Euro (SGKK, BVG, SVB). www.endlich-aufatmen.at und www.rauchfrei.at helfen Ihnen, rauchfrei zu werden und zu sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema