Rauchfrei Erfahrungen

Nichtraucher-Erlebnis

In den Kommentaren brachten andere seine eigenen Erfahrungen ein. Mit diesem Artikel möchten wir Sie über diese Vorgehensweise informieren - zumindest versuchen wir es. Ideen, Gedanken, Erfahrungen und sinnliche Eindrücke. Ihre Erfahrungen mit dem Video im Bereich Kommentare sind uns sehr willkommen. Die Erfahrung zeigt uns, dass schon eine Behandlung Sie dank der Spritze rauchfrei und erfolgreich machen kann.

Empfehlungsschreiben

Auf dieser Seite können Sie sich einen Eindruck davon verschaffen, wie andere Menschen den Weg in die Freiheit des Rauchens miterlebt haben. Schicken Sie uns eine Email mit Ihren Erfahrungen! Gérard R. aus Leipzig: "Liebe Kollegin Schmid, wie angekündigt, werde ich Sie heute kontaktieren. Ich habe, wie gesagt, bereits Erfahrungen auf diesem Gebiet gemacht.

Ich habe vor einiger Zeit ein eintägiges Seminar besucht und war danach einige Jahre lang rauchfrei. Aber diesmal war es schon in den ersten Tagen danach viel einfacher für mich; ich musste mich nicht bemühen, nicht zu rauchen. 2. Dr. med. Roland D. aus Leipzig: "Liebe Fräulein Schmid, am 19. Juli 2013 - vor knapp zwei Jahren - war ich bei Ihnen für eine rauchfreie Laserakupunktur und seitdem bin ich eigentlich rauchfrei ohne Rezidiv und (bisher unverfälscht stabil).

Alexandre M. aus Aue: "Hallo liebe Kollegin Schmid, nochmals vielen Dank für die Betreuung und das sehr angenehme Gesprächsthema. Bis heute sind wir rauchfrei - noch keine große Errungenschaft, aber man bedenkt es immer.... Am Ende gewinnt die Vernunft." Der Leipziger Geschäftsführer Dr. B. T omas B.: "Hallo Madame Schmid, ich wollte auf Sie zurückkommen.

Nur noch wenige Augenblicke, wenn ich denke: "Jetzt kannst du eine rauchen". Auch bei der täglichen Routine, selbst wenn ich mit den Raucherinnen zusammensitze." Die Leipzigerin heisst sie: "Hallo liebste Dame Schmid, morgen ist das erste Jahr ohne Raucher. Alle meine Freundinnen (bis auf einen) haben es bis jetzt erreicht und kommen auch ohne Zigarre aus.

Vielen Dank und ich werde Sie immer weiterempfehlen" sagt die Leipzigerin Janine R.: "Hallo, wir wollten uns nach einem halben Jahr wieder bei Ihnen melden. 2. Wir waren am 10.08.12 am Abend paarweise zur Raucherentwöhnung bei Ihnen. Seitdem haben wir nicht mehr geraucht, haben es nicht mehr probiert, waren gewissermaßen gelungen!

Die Leipzigerin Dr. med. Bettina R.: "Hallo Frau Dr. med. Kathrin, ich nähere mich der 6-wöchigen Schallmauer ich habe etwas zugelegt (aber jetzt mache ich viel Spaß & es hat sich schon wieder gut eingependelt) und ich mache mir ein wenig Sorgen um meine Digestion. Doch alles andere paßt - immer noch rauchfrei & sehr glücklich zugleich.

Die Ferien mit Trinken, Raucher in der Ferienwohnung und viel geselliges Beisammensein haben überlebt. Der Chemnitzer Geschäftsführer Dr. B. Jörg B.: "Hallo liebe Frau Schmid, am 16.09.2011 haben Sie mir beim Aufhören mit dem Tabakkonsum behilflich sein können. Seit dem 16. Oktober habe ich keine Zigaretten mehr konsumiert. Das ist an sich nichts, was einen "umhaut", denn ich hatte ja schon mehrmals mit dem Rauchen aufhört.

Das Schöne ist aber, dass ich seitdem nicht mehr das Gefuehl hatte, etwas zu missen. Keine Notwendigkeit für eine Zigarre, kein Versäumnis oder Versäumnis, keine exzessiven Entzugssymptome, etc. Nachdem ich nun seit 123 Tagen rauchfrei bin - und damit die 100-Tage-Grenze überquert habe - wollte ich Sie kurz informieren und mich anschließend bei Ihnen bedanken. 2.

Weil ich die Technik - aus meiner Sicht - nur im positiven Licht präsentieren kann, hat sich auch einer meiner Magister entschieden, ohne zu zünden."

Mehr zum Thema