Raucherentwöhnung Wien

Entwöhnung Wien

Nichtraucher werden und bleiben. Die Akupunkturbehandlungen unterstützen die Raucherentwöhnung und lindern den Wunsch zu rauchen. In Wien finden Sie Spezialisten für Beratung und Therapie zur Raucherentwöhnung. Das Rauchen ist in erster Linie eine körperliche Versklavung. Nichtraucher, Psychologe Mag.

Fahrnberger, Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe in Wien.

Raucherentwöhnung aufhören

Halten Sie den Telefonhörer und rufen Sie 0800 810 013 an, um mit dem Telefonieren aufzuhören - leichter und komfortabler geht es nicht. Die rauchfreie Telefonnummer wird von montags bis freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr von besonders ausgebildeten Diplompsychologen eingenommen. Weshalb rauchst du und wie kannst du deine Abhängigkeit kontrollieren? Wenn Sie eine individuelle Beratung und medizinische Beratung wünschen, können Sie einen Gesprächstermin mit einem Raucherarzt in unseren Kliniken ausmachen.

Vergesst bitte nicht, einen Besuchstermin zu machen und eure E-Card mitzunehmen! In einem ersten Beratungsgespräch mit dem medizinischen Nikotin-Coach werden Sie durch eine Reihe von Fachuntersuchungen geführt und nach verschiedenen Befunden (Lungenfunktionstest, Blutwerten etc.) ein individuelles Therapiekonzept (einzeln oder in der Gruppe) mit Ihnen zusammengestellt. Zur Raucherentwöhnung im Unternehmen stehen in der Gebietskasse 2 Bausteine zur Verfügung.

In dem einstündigen Motivations-Vortrag "Rauchfrei am Arbeitsplatz" wird über die Gefährdung des Tabakkonsums, die Entwicklung des Suchtgefühls, die individuellen Entwöhnungsformen sowie über Verhaltens- und Lebensstiländerungen informiert. Die Motivationsvorlesung wird von Medizinern der Gebietskasse gegen einen Kostenbeitrag von ? 200,00 gehalten. Danach haben die Mitarbeitenden die Gelegenheit, sich für die ambulante Entwöhnungstherapie zu registrieren (Modul 2).

Der Kurs umfasst 5 Einheiten à 1 Std., die Anzahl der Teilnehmer ist auf acht beschränkt. Entwöhnungstherapie wird gegen einen Kostenbeitrag von 1.000,00 Euro durchgeführt. In unseren Gesundheitseinrichtungen ist die persönliche Beratung und (nichtmedikamentöse) Behandlung einzelner Arbeitnehmerkostenfrei. Sind Sie stark tabaksüchtig und haben bereits rauchbedingte Begleitkrankheiten, bietet Ihnen die Landeskrankenkasse Wien eine 3-wöchige ambulante Rauchtherapie am Josephhof in Graz an.

Am Ende Ihres Aufenthaltes können Sie ein Jahr medizinische Nachsorge im Zuge einer monatlichen Raucherreise in Anspruch nehmen, um das Rezidivrisiko zu mindern. Für die Zulassung zum stationären Raucherentwöhnungsprogramm ist die Zustimmung des Ärztlichen Dienstes der Landeskrankenkasse Wien erforderlich. Broschüren-Service: Benötigen Sie kompaktere Information über unsere Dienstleistungen zur Tabakaufgabe - für sich selbst, Ihr Unternehmen, Ihre Praxis, Ihre Klassen?

Mehr zum Thema