Raucherentwöhnung mit Hypnose

Die Raucherentwöhnung mit Hypnose

Riegel/Wilhelm Gerl: Nachhaltige Raucherentwöhnung mit Hypnose. Eines der aussichtsreichsten und faszinierendsten Verfahren ist sicherlich die Raucherentwöhnung durch Hypnose. Starten Sie ein neues Leben ohne Rauch! Raucherentwöhnung ist einer der "Klassiker" in der Anwendung von Hypnose. Wer einmal oder mehrmals versucht hat, mit dem Rauchen aufzuhören, weiß, wie schwierig es sein kann.

Rauchentwöhnung durch Hypnose

Zum ersten Mal ging ich zur Hypnose. Nun wohne ich nicht nur ohne Rauch, ich habe auch meine Passion für Hypnose erlernt. Also müssen wir weiter gehen. Rauchen Sie nicht in einer Session! Sobald wir Ihr Unterbewußtsein erreichen, stellen wir uns die Frage: Was ist die gute Intention Ihres Unterbewußtseins, die Ihr Raucherverhalten unterdrückt?

Wozu benutzt du das Zigarettenrauchen? Damit Ihr Unbewusstes begreift, dass es nicht mehr raucht, setzen wir gesundheitsfördernde Maßnahmen ein und verbinden die Gefühle wieder. Im Rahmen einer zweitägigen Heilsitzung begegnen wir diesen Gegebenheiten und lassen Ihr Unbewusstes das Thema des Rauchens komplett umdenken. Nichts, was du während der Hypnose nicht willst.

Sie werden rasch merken, dass Sie nicht mehr brauchen zu räuchern. Entzugssymptome spüren vor allem Menschen, die sich zum Nichtrauchen zwingen: Bei Raucherentwöhnung unter Hypnose tritt dieser Drang gar nicht erst auf, denn während der Raucherentwöhnung unter Hypnose löst sich Ihr Rauchwunsch in Ihrem Unterbewussten auf, so dass Sie kein Raucherbedürfnis mehr verspüren.

Aufgrund meiner eigenen Geschichte als starke Raucherin und der nur durch Hypnose erreichten Befreiung ist es mir möglich, all meine Erfahrungen in die Nichtrauchersession mitzubringen. Ich habe nach einer intensiven Auseinandersetzung mit den besten Nichtraucher-Hypnosetechniken die Tewes-Technik weiterentwickelt, mit der Sie meine Tätigkeit als gestärkte und freie Nichtraucherin verlassen können.

Ich zeige Ihnen in einer zweistündigen Session, wie Sie sich für immer zum Nichterwerber machen können. Zur Jahreswende hatte RTL-Reporterin Wiebke Wittneben mit dem Titel "Endlich Nichtraucher" das Thema aufgeben. Einen kleinen Eindruck von der beruhigenden Wirkung meiner ganz persönlichen Nichtraucher-Hypnose, deren Techniken ich durch meine eigene Raucherfahrung perfektioniert habe, erhalten Sie in diesem Artikel von Roland Becker.

"Jetzt bin ich Nichtraucherin, vielen Dank für die Einladung." Als Nichtraucherin bin ich geblieben, vielen Dank für Ihr Verständnis! "Dankeschön!!!! Ich bin seit beinahe 6 Monate ohne Rauch und sehr zufrieden damit. Nachdem zunächst unklar war, ob Hypnose wirklich der richtige Weg ist, konnte Bernard überzeugend sein. Ich war rauchlos, seit 5 Tagen begeistert, habe endlich mein ganzes Jahr ohne diese Belastung genossen und von ganzem Herzen gesagt: Vielen Dank, lieber Bernard, dass diese Abhängigkeit für mich keine Bedeutung mehr hat und ich habe mich durch die Hypnose mit dir erholt. "Lieber Bernard, ich war im Jänner bei dir, um mit dem Rauchen aufzuhören".

lch habe in deinem Büro seit zwei Stunden nicht gekifft, und ich habe es auch nicht verpasst. Ich habe nach beinahe dreißig Jahren des Rauchens Ihre Kanzlei als Nichtraucherin aufgegeben. Mit freundlichen Grüßen Georg" "35 Jahre Raucher, die vergangenen 10 Jahre 2 Kisten am Tag, unkontrollierter Rauchhusten rund um die Uhr und spürbare körperliche Verwesung - das waren meine Absichten.

Ich bin durch mündliche Äußerungen auf Hypnose und damit auf Bernard gestossen. Ich kann das ohne vorherige Bezugnahme auf die Hypnose, was dort tatsächlich geschieht, überhaupt tun - 1000 Anfragen über die Unsicherheit hier und danach standen ich kurz vor der Frage - ja oder nein. Die zweistündigen Treffen gestaltete er souverän, empathisch, professionell und auch aufregend.

Letztendlich habe ich alle Räucherutensilien zerstört und bin seitdem völlig frei von Rauch. Warum Hypnose die Entzugssymptome zur Unwesentlichkeit reduziert, ist mir ehrlich gesagt auch gleichgültig - für mich ist entscheidend, dass es funktioniert hat, dass ich von einem Serienraucher zu einem Nicht-Raucher mit einer Hypnose-Sitzung mit Bernard gewechselt habe.

"Lieber Bernard, dank deiner Unterstützung bin ich seit über einem Jahr Nichtraucher! Das Treffen flog und als ich auf der Strasse gestanden habe, glaubte ich.... spaetestens in 10 Meter will ich qualmen.... Nicht mehr die Notwendigkeit, aber auch keine Verachtung der Raucher, Sie dürfen in meinem Wagen bei geöffnetem Glas mitrauchen.

Das war ein einmaliges Ereignis und ich bin jeden Tag froh, dass ich nicht mehr an der Zigarette hängen bleibe. Mit freundlichen Grüßen Sabine" "Guten Tag, ich habe die Freizügigkeit genossen, seit Anfang Mai nicht mehr geraucht zu haben. Das Hypnosetreffen mit Bernard T. schuf die Grundlage dafür. Durch die Hypnose ist dies jedoch recht leicht zu verwirklichen.

"Herausragend, ich bin jetzt seit 3 Monate Nichtraucher und kann es jedem Nichtraucher weiterempfehlen, der aufhört." Von anderen hatte ich bereits erfahren, dass sie es durch Hypnose erreicht hatten. Zuerst war ich etwas zweifelhaft, aber da ich ihn schon lange kannte, beschloss ich, ihn ausprobieren.

"Ich wurde vor einer Woche mit dem Rauchen aufgehört." Dank Bernard. Mit freundlichen Grüßen aus dem Rheintal, Yvonne" "6 Monaten ohne Raucher. Vielen Dank für das gute Feeling und die Geborgenheit! Auch in meinem Bekanntenkreis und in meiner Gastfamilie, die nicht fassen kann, wie schlicht ich es mochte, wenn ich ohne Zigarette kaum zu sehen war.

"Vollerfolg nach dem Nichtrauchen - ich bin jetzt endlich ein zufriedener Raucher, ohne Entzugssymptome oder fehlende Zigaretten. Er ist sehr sensibel und hat eine tolle Gesangsstimme - gute Berufsauswahl. Nur zu empfehlen" "Danke, danke, danke, danke! Schließlich sind es die nicht-Raucher.... Eben weil er früher selbst rauchte und nur durch Hypnose mit dem Rauchen aufhörte, ist die Raucherentwöhnung so glaubwürdig und allgemein glaubwürdig.

Zuerst dachte ich, so viel für das Nichtrauchen zu bekommen, wäre ziemlich mühsam. Das ist die Person und das Erlebnis, ein Rauchender gewesen zu sein, der so viel mitmacht. Mit mir ist alles in Ordnung! "Guten Tag Bernard, PS: Der Frühjahr duftet heute viel besser! "Lieber Bernard, ich fühle mich wirklich gut, ich habe kein Bedürfnis nach einer Kippe, kann ohne weiteres neben den Rauchenden herumstehen und es macht mir nichts aus, dass mein Mann noch kifft.

Liebe Grüsse K.J." "Lieber Bernard, ich war im Jänner bei dir, um mit dem Hypnose aufhören. lch habe in deinem Büro seit zwei Stunden nicht gekifft, und ich habe es auch nicht verpasst. Ich habe nach beinahe dreißig Jahren des Rauchens Ihre Kanzlei als Nichtraucherin aufgegeben. Mit freundlichen Grüßen G." Haben Sie eine Frage zur Hypnose oder möchten Sie einen Gesprächstermin ausmachen?

Nutzen Sie dann mein Formular oder rufen Sie mich an unter 030-91701 Klicken Sie hier, um mehr über Hypnose zu erfahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema