Rauchen Aufhören Ersatz

Ersatz für Raucherentwöhnung

Traurig wie das auch sein mag, Schokolade ist kein geeigneter Zigarettenersatz. Auch Zuckeraustauschstoffe wie Aspartam haben einen zweifelhaften Ruf. Die sicherste Art zu fahren ist die Verwendung von Kaugummi, der völlig frei von Zucker und Zuckeraustauschstoffen ist. Bonbons als Ersatz für Zigaretten zum Knabbern! "So mancher Raucher wird bis zu seinem Tod rauchen, weil er nicht aufhören wird, wenn er nur die Wahl hat, zu rauchen oder ganz auf Nikotin zu verzichten.

Die 10 besten Tabakalternativen

Sport in jeder beliebigen Art ist immer eine der besten Möglichkeiten zu Zigaretten. Wir suchen in diesem Beitrag nach einer Alternative zu Zigaretten. Für einen frischen Raucher braucht man eine Alternative zum Rauchen, um das entstandene Leck zu schließen, wenn man nicht raucht und bis vor nicht sehr langer Zeit raucht.

Am besten ist es, sich von Beginn an an den Austausch von Nikotin gegen gesundheitsförderliche Alternative zu gewöhnt. Das heißt also, statt zu rauchen, essen Sie zum Beispiel keine Süßigkeiten, sondern einen Äpfel oder, wenn nötig, einen kalorienreduzierten Kaugummi. 2. Mit Ihrem bewußten Tabakverzicht entschließen Sie sich zugleich für mehr Wohlergehen, Gesundung und Ausdauer.

Je mehr Sie sich jedoch fortbewegen, desto mehr fordert Ihr Organismus neue Bewegungen. Wenn Sie sich für eine sportliche Betätigung mit etwas mehr Aufwand entschieden haben, sollten Sie zuvor Ihren Arzt aufsuchen. Wie kann man das machen, wenn der eigene Leib nach einer Kippe fragt?

Wenn Sie den Drang zum Rauchen verspüren, haben Sie eine gute Abwechslung. Besonders bei frischen Rauchern hat es sich bewiesen, wenn sie immer eine Schachtel Kaugummis dabei haben. Vergewissern Sie sich jedoch, dass Sie keinen Zuckerkaugummi zerkauen. Zuckerkaugummi hat viele Kohlenhydrate und zu viel Glukose ist nicht gut für Zahn und Stoff.

Die sicherste Art zu Autofahren ist die Verwendung von Kaugummis, die völlig frei von Zuckern und Ersatzstoffen sind. Aber auch Kaugummis aus einem Naturkostladen, die mit natürlichem und gesundem Süßstoff wie z. B. dem Steviapulver gesüßt sind. Tauschen Sie die Zigarre gegen einen Kaukaugummi aus. Statt Kaugummis können Sie auch gezuckerte Süßigkeiten aussaugen.

Die meisten sind es gewohnt, mit Kaffe zu rauchen. Jeder, der seit vielen Jahren für den Kaffeegenuss raucht, vermisst oft dieses beliebte Stück. Damit diese Auslösesituation von Anfang an vermieden wird, hat sich bei einigen Ex-Rauchern der Kunstgriff, in der Anfangsphase der Enthaltsamkeit den Kaffe durch Tees zu ersetzten, durchgesetzt.

Große Kaffeeliebhaber werden laut schreien: "Erst nehmen sie meine Kippen und jetzt auch meinen Liebling....". "Wenn Sie jedoch beim Kaffeetrinken einen übermäßigen Raucherdrang haben, versuchen Sie es. Tauschen Sie den Kaffe gegen eine Tasse Wasser aus. Er kann Ihren Wunsch nach Tabak erheblich reduzieren.

Spürt man beispielsweise beim Fernsehschauen den Trieb nach einer Kippe, dann wird dieser durch bewusstes Handeln abgelenkt. Außerdem werden Sie von Ihrem Rauchverlangen abgelenkt. Sport ist eine der besten Möglichkeiten, wenn es darum geht, Rauch und andere Aktivitäten zu erlernen.

Bei Bedarf können Sie den Kaffe durch eine andere Tasse oder ein anderes Glas Wasser auswechseln. Sie können das Fahrzeug bei gutem Wetter durch ein Mofa oder Motorad auswechseln. Rauchen ist während der Motorradfahrt nicht erlaubt. Es hat sich hier bewiesen, immer genug Lieblingsmusik dabei zu haben, damit Sie im Wagen während der Autofahrt Ihre Lieblingslieder auf andere Gedanken kommen und nicht rauchen.

Weil Nicotin das Gegenstück ist und eine stimulierende statt entspannende Wirkung hat. Es ist wie Kaffe. Diejenigen, die in der Vergangenheit gern eine Kippe rauchten, um sich zu erholen, können diese Erholung viel effektiver in einer kleinen Betrachtung miterleben. Falls Sie sich zum Rauchen entschließen, sollten Sie Ihre entspannende und entspannende Kippe durch eine kurze meditative Behandlung mit der Länge einer Kippe auswechseln.

Statt nach dem Verzehr zu rauchen, sollten Sie Kaugummis zerkauen. Bei sehr starkem Rauchen kommt es nach einem abrupten Raucherstopp häufig zu schweren Abzugserscheinungen. Mit welchen Zigarettenalternativen können Sie auf Dauer nicht rauchen? Falls Sie noch kein Nichterwerber sind, dann werden Sie jetzt Mitglied der Smokeless Universität und in 4 Monaten Nichterwerber!

Mehr zum Thema