Operation gegen Schnarchen

Chirurgie gegen Schnarchen

Schnarchen ist nicht nur ein böses und schlafloses Gesundheitsrisiko und reicht von Hausmitteln über verschiedene Anti-Schnarch-Produkte bis hin zu Operationen. Inwiefern funktioniert die neue Lasertherapie beim Schnarchen? Chirurgische Therapie des Schnarchens - Ihr HNO-Arzt ist Ihr Ansprechpartner. Sprung zu Was ist der Vorteil einer Operation gegen Schnarchen?

Schnarch-Apnoe Patienten-Feedback

Wir haben in mehr als 20 Jahren mehr als sechzehntausend Menschen mit Erfolg behandelt. Der Eingriff von Dr. Aschmann mit Radiofrequenz in Verbindung mit einer Vorsprungschiene befreite mich dauerhaft vom Anlegen der CPAP-Atemschutzmaske. Für Patientinnen mit meiner Diagnosestellung kann ich die Therapie von Dr. Aschmann nur anempfehlen. Ich würde mich freuen, Ihnen ein kurzes Feedback über die Therapie aus meiner Perspektive zu geben.

Als Laien kann ich natürlich weder die Operation einschätzen, noch habe ich aktuell vergleichende Ergebnisse von anderen Medizinern. Sie sahen einen ganzen Tag lang sehr schlecht aus (blaue Flecken im Augenbereich, geschwollene Gesichter, Narben) und mussten die Tamponade für einige Tage drin belassen. Dann war die Operation nahezu unsichtbar. Die Heilung war sehr rasch und heute - einen ganzen Tag nach der Operation - atmet ich viel (!) besser als vor der Operation und das, obwohl der Heilungsvorgang noch nicht beendet ist.

Sie werden von mir auf jeden Fall weiterempfohlen und ich werde ihnen viel mehr Zufriedenheit wünschen. Lieber Dr. Aschmann, ich danke Ihnen für Ihre kurzfristige erfolgreiche Therapie. Nachdem die Hoffnungslosigkeit und die Beeinträchtigung meiner gesundheitlichen Situation monatelang zugenommen hat, komme ich nach Ihrer Therapie und der damit einhergehenden Operation wieder zur Welt.

Vor Ihrer Behandlung hatte ich mehr als 60 Atempausen in der vollen Stunden mit einer Zeitdauer von bis zu 5 min. Zu meiner Gattin bin ich nicht mehr geschnarcht, mein Puls ist nahezu konstant und mein Traum ist erholt. Der freundliche Grüßen Georg K. "Hallo Dr. Aschmann" Ich habe mich vollständig von der Operation erholt und es scheint, als hätte es einen tiefen Einfluss auf mein Schnarchen gehabt.

"Rund-um-Zufriedenheit "Lieber Dr. Aschmann. Mit der Therapie, dem Krankenhaus und dem Resultat bin ich sehr glücklich. Vor einem Jahr haben Sie mich mit Erfolg am Rachen behandelt, um mein Schnarchen und meine kleine Apnoe zu unterdrücken. Mit höchster fachlicher Kompetenz und Genauigkeit werden Sie Ihre Arbeit und alle Gespräche durchführen.

Sie sind minimal-invasiv, so dass wenige Tage nach der Operation alles "wie bisher" ist, aber natürlich mit der Eliminierung des " Irrtums ", den man seit Jahren mit sich herumträgt und der einen teilweise beträchtlich belastete. Ihre Eingriffe haben in der Vergangenheit und andernorts Wochen der Genesung und des Schmerzes hervorgerufen, aber am Tag nach der Operation sind Sie praktisch wieder gesund!

An dieser Stelle bedanken wir uns bei Ihnen, Dr. Aschmann, für Ihre Darbietung. Ihre Behandlung gegen Schnarchen und Schlafapnoe ist für viele Menschen einmalig und lebenswichtig. Auch in anderen Staaten - und damit auch hier in Russland - soll die ASCHMANN-Therapie bekannt werden. Ich habe die Operation nicht miterlebt, aber nur 1,5 Std. später saß ich mit meiner Ehefrau im Café und konnte - auch wenn ich wie ein Hühnchen schluckte - Kartoffelpüree mit Spinat und Ei essen.

Meine Ehefrau hat in der fünften Schwangerschaftswoche mehrmals gesagt: kein Schnarchen mehr! Bezüglich der Änderungen sehe ich in mir selbst: Meine Schlafphase hat sich von 2 bis 4 auf 4 bis 7 Std. erhöht. Natürlich geht es mir besser in den tiefen und an manchen Tagen bin ich schon den ganzen Tag nach 5-6 Std. Ruhe.

Anstatt 5-6 mal pro 24 Std. zu spritzen, ist es jetzt ausreichend, etwa 3 mal zu spritzen. Vierzehn Tage nach meiner Operation möchte ich kurz über meinen aktuellen Gesundheitszustand berichten: Für die Bearbeitung möchte ich mich bei Ihnen sehr bedanken. Du und dein Profiteam haben mir durch deine Therapien meine Lebensfreude und meine Lebensfreude wiedergegeben.

Nicht nur ich habe die Beschwerden wie Schlafstörungen, Kurzatmigkeit, Erschöpfungszustände und mangelnde Widerstandsfähigkeit frühzeitig wahrgenommen, sondern auch oft genug akzeptiert, um eine meiner Meinung nach kostspielige und zeitraubende Operation zu vermeiden. Wenn ich zurückblicke, kann ich feststellen, dass ich mich entlastet fühle und jeden Tag ermutigt werde, die passende chirurgische Methode vom passenden Chirurgen ausführen zu lassen. 2.

Hoffentlich trauen sich noch viele Patientinnen und Patienten, diesen Weg zu gehen, denn Abwarten ist eine Verschwendung von Leben. "Ich bin seit 37 Jahren mit meiner Ehefrau zusammen - seitdem hat sie ein Schnarchen mit mir. Wir konnten nun dank Ihrer Behandlung unseren ersten Aufenthalt im gleichen Hotel haben.

Sechs der sieben Gründe, die zum Schnarchen beitragen können, betrafen mich. Nach zwei Monaten nach der Operation ist mein Schnarchen vollständig weg und meine Nase hat sich deutlich erholt. Ich schnarche kaum noch, ich atme in der Nacht ganz still und gleichmäßig, und mein Blutdruck ist so stark gesunken, dass ich nur noch eine halbe Pille pro Tag brauche.

Lieber Dr. Aschmann, nach einiger Zeit nach der Operation wollte ich kurz über meine Erfahrungen und die Ergebnisse Bericht erstatten. Meiner Ehefrau fallen die laute Geräusche des Schnarchens weg und sie muss sich nicht mehr in der Nacht bewegen. Ab und zu, aber wirklich nicht oft, kommen wieder Schnarchen vor, aber nach Angaben meiner Ehefrau sind diese dann beileibe nicht mehr so lauter und erträglicher.

Ich danke Ihnen und Ihrem gesamten Unternehmen für die Unterstützung und natürlich das Resultat. Dies veranlasste mich, im Traum zu schnarchen und kaum einen tiefen, gesundheitsfördernden Traum zu bekommen, so dass ich mich trotz ausreichendem Schlafen ermüdet fühle. Ein befreundeter Arzt, der auch von Dr. Aschmann betreut wurde und sehr befriedigt ist, machte mich auf Dr. Aschmann und seine besonders sanfte chirurgische Methode aufmerksam. 2.

Ich hatte nach dem Verfahren keine Beschwerden oder äußerlich sichtbare Schwellung im Gesichtsbereich. Zusammengefasst kann ich sagen, dass man den Tag nach der Operation wieder in den normalen Arbeitsalltag zurückkehren kann. Einkaufen, ins Kino gehen etc. sind jedoch schon am Tag nach der Operation möglich. Ich habe vor meiner Operation mehrere Bekannte interviewt, die auf konventionelle Art und Weise am Nasenscheidewand behandelt wurden.

Bei einem Besuch dieser Bekannten nach der Operation waren sie verblüfft und konnten nicht fassen, dass ich in so guter physischer Kondition war. Ich bin sehr angetan und fast enthusiastisch von den Ergebnissen der chirurgischen Methode und den Möglichkeiten von Dr. Aschmann. Für die gute Zusammenarbeit bedanke ich mich nochmals bei Dr. Aschmann und seinem Stab und empfehle ihn uneingeschränkt weiter.

Ich habe durch seine ärztliche Versorgung eine hohe Qualität des Lebens ohne Schmerzen erreicht.

Mehr zum Thema