Nichtraucher sein

rauchen

Wunderbar kann es sein, die Umwelt wieder mit allen Sinnen wahrnehmen zu können. Die Lunge ist nach einigen Jahren vollständig sauber und regeneriert (es sei denn, sie ist grundlegend geschädigt). Der Nichtraucher hat mehr Geld zur Verfügung. Beim Surfen im Internet auf Nichtraucher-Websites werden Sie oft mit unzähligen Nichtraucher-Vorteilen bombardiert. Im Prinzip mögen die meisten Raucher die Frage nicht, ob sie die gesundheitlichen Folgen von Zigaretten kennen.

Das ist es wert: Gute Argumente, um Nichtraucher zu sein.

Rauchende wissen, dass sie ein schädliches Leiden haben, das nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Nächsten und der Umgebung schadet. Nichtraucher haben mehr Zeit und mehr Gehalt als Nichtraucher. Wer eine Packung Tabak pro Tag räuchert, kostet vier Euros pro Tag, 120 Euros pro Tag und 1440 Euros pro Jahr.

In 40 Jahren des Lebens sind das knapp 60.000 EUR bei gleichem Selbstkostenpreis. Aber Nikotinsucht ist nicht nur teuer, sondern auch teuer. Angenommen, ein Rauchender braucht fünf Min. um eine Kippe zu räuchern, das sind 100 Min. pro Tag für eine Kiste mit 20 Zigaretten, 700 Min. pro Woche und etwa 36.500 Min. pro Jahr.

Nichtraucher haben eine bessere Lebensqualität als Nichtraucher. Nichtraucher haben einen langen und guten Atemkomfort als Nichtraucher. Die Atmung der Rauchenden ist nicht nur unerfreulich, auch die Sauerstoffzufuhr der Nikotinsüchtigen ist niedriger. Wenn man raucht, wird das giftige Kohlenmonoxyd über die Lungen in das Herz des Blutes eindringen. Dies hat unweigerlich Probleme mit Kondition, Atmung und Potenz zur Folge.

Zweidrittel aller ohnmächtigen Menschen sind Nichtraucher. Nichtraucher sind von der Nikotinsucht befreit. An einem bestimmten Punkt in ihrem Lebenslauf sind sie mit ihrer Neigung nicht zufrieden und haben das Gefühl, darin eingeschlossen zu sein. Das Risiko einer raschen Abhaengigkeit ist daher immens. Etwa 50 bis 60 % aller Zigarettenraucher, die sich regelmässig dem Rauchen zuwenden, sind auf Nikotin angewiesen.

Nichtraucher können mehr kosten und stinken als Rauchende. Nichtraucher sind gesundheitsfördernder und haben ein längeres Lebensalter als Nichtraucher. Die Rauchentwöhnung schwächt die so genannte natürliche Killerzelle des Organismus, die das Abwehrsystem gegen die Krebszelle ausnutzt. Für Rauchende ist das Krebsrisiko daher besonders hoch.

So ist die Lebensdauer von Raucherinnen und Raucher um zehn Prozentpunkte geringer als die von Nichterwerbern.

Es gibt 3 gute Argumente, warum ich Nichtraucher bin - Tips zur Raucherentwöhnung

So bin ich so freizügig und gebe heute meine 3 sehr persönliche Begründung, die mir immer wieder sagt, dass es richtig war, Nichtraucher zu werden. lch bin Nichtraucher geworden. Doch damit nicht genug, denn als Nichtraucher wartet auf dich sooooo viel Fantasie, dass es dich schon in hellen Enthusiasmus versetzt, wenn du es nur in dein Bewußtsein ziehst.

Ich frage mich oft: "Hey, kann das wirklich sein? "Sie sind Nichtraucher " oder "Ich glaube nicht, dass es mich aufregt, Frischluft zu atmen." Mit dieser Leichtigkeit ist diese neue Lebenswelt eine wunderbare Erlebniswelt, die mir jeden Tag neue Gerüche, Gaumenfreuden und andere sinnliche Freuden gibt.

Das viele Mal als Rauchender, während ich mühsam meine letzte Veränderung zusammen kratzen musste, machte mich sauer, weil ich wußte, daß ich mir nichts Gutes davon abkaufe. Mit der heutigen Gesundheitserziehung sind viele Menschen nicht mehr in der Lage oder bereit, sorgenfrei zu qualmen. Sie sind süchtig nach der Substanz Nicotin und befinden sich nun in einer gewissen Sackgasse.

Aber seit diese Gefühle der Schuld endlich nachgelassen haben, ist meine Beziehung zu mir selbst, meine Selbst-Kompetenz, wirklich erblüht und ich weiß heute, dass ich mir nur noch für den Rest meines Leben Gutes tun will. Ich weiß es heute besser: Ich habe geraucht, weil ich es musste! Wenn es nur zum Vergnügen gewesen wäre, warum musste es dann mehrere Male am Tag sein?

Sie müssen wissen, dass Nicotin der einzigste Gegner in Ihnen ist und es keinen Anlass gibt, sich ausgeraubt zu fühlen. 2. Die Einsicht ist uns besonders wertvoll, denn das bedeutet nur eines: SIE GEGEN DIE NICOTINE! Wenn Sie Nichtraucher sind und sich so empfinden, dann sollten Sie sich für immer triumphierend und siegen.

Mehr zum Thema