Nasenspray gegen Pollen

Nasalspray gegen Pollen

Wie finden Sie Cortison-Nasensprays gegen Heuschnupfen? Vor den Symptomen: Pille gegen Pollen. In der Schwangerschaft sind Nasensprays und Augentropfen den Tabletten vorzuziehen. Den Kopf am besten leicht nach vorne neigen und nicht gegen die Nasenscheidewand sprühen, sondern parallel dazu. Ein Bluttest kann auch die Menge der Antikörper gegen Pollen nachweisen.

Vital Nasenspray gegen Heu-Fieber (15 ML) Kostenvergleich

In keiner der Apotheken oder Geschäfte wird das gewünschte Erzeugnis für den gewählten Wirkstoff verkauft. Wähle ein anderes Erzeugnis oder kontaktiere eine Drogerie oder ein Geschäft. Es ist ein Medikament gegen allergische Rhinitis. Nehmen Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie wissen, dass Sie gegenüber Natriumcromoglikat oder anderen Inhaltsstoffen hypersensibel sind.

Folgende Informationen sind gültig, sofern von Ihrem Hausarzt nicht anders angeordnet. Befolgen Sie bitte die Gebrauchsanweisung, da das Produkt sonst möglicherweise nicht richtig funktioniert. Verabreichung: Bis zu 4 mal pro Tag 1 Spray in jede Nasenlöcher. Im Bedarfsfall kann die tägliche Dosis gesteigert werden, die Häufigkeit der Anwendung sollte 6 mal pro Tag pro 1 Spritzstoß in jede nasale Öffnung nicht übersteigen.

Anwendungsdauer: Nach Absinken der Symptome sollten Sie die Therapie mit dem Mittel fortsetzen, solange Sie allergenen Stoffen (Hausstaub, Schimmelsporen, Pollen, etc.) ausgeliefert sind. Spezifische Überdosierungen sind nicht bekannt und werden bei dieser Anwendungsart nicht erwartet. Falls Sie eine Bewerbung nicht mehr wissen:

Wenn Sie die Applikation einmal nicht mehr kennen, sind keine besonderen Massnahmen notwendig. Sie können die Vorbereitung bei Bedarf auch zwischen zwei geplanten Zeiten nutzen. Bei Absetzen der Einnahme: Wenn Sie die Einnahme einstellen, müssen Sie damit rechnen, dass sich die für Ihre Krankheit charakteristischen Beschwerden bald wieder einstellen. Bitten Sie Ihren Doktor oder Pharmazeuten um Beratung, bevor Sie irgendwelche Medikamente verwenden.

Aus prinzipiellen Gründen sollten Sie das Mittel jedoch nur dann während der Trächtigkeit einnehmen, wenn es der behandelnde Arzt für notwendig erachtet. Stillen: Der aktive Bestandteil des Präparats wird in kleinen Portionen auf die Milch übertragen. Deshalb sollten Sie das Mittel nur dann während des Stillens verwenden, wenn der behandelnde Arzt es für notwendig erachtet.

Nasenapplikation. Die Spritzöffnung des Feindosiergerätes in die Nase einführen und den Spritzmechanismus einmal fest andrücken. Wenn es mit anderen Medikamenten verwendet wird: Wenn Sie andere Medikamente, auch nicht rezeptpflichtige, einnehmen, teilen Sie dies bitte Ihrem behandelnden Arzt mit.

Mehr zum Thema