Müde durch Schnarchen

Ermüdet vom Schnarchen

Die Kehle verengt sich, und der Durchfluss. und kann mit dem Gerät zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder durchschlafen. Langzeit-Schnarcher sind oft müde und unkonzentriert während des Tages wegen der schlechten Schlafqualität. Die schlafen die Nacht nicht durch.

Das Schnarchen stört, schädigt Herzen und Blutkreislauf, reduziert die Lebensbedingungen.

Geschnarcht.... Synopse: Schnarchen kann ein Zeichen für eine schwere Infektion sein. Das ist, wenn die Atemwege in der Nacht durch Schlaffheit der Rachenmuskulatur verstopft sind. Treten im Laufe des Schlafes mehr als 10 Atemaussetzer pro Stunde auf, nennt man dies "Schlafapnoe-Syndrom", eine zu behandelnde Erkrankung. In den Apnoephasen nimmt der Sauerstoffanteil im Gehirn, in den Blutgefäßen und in der Lunge ab und das Gehirn wird dadurch überlastet.

Bekommt das Hirn nicht mehr genügend Luft, wird der Schlafende - ohne es zu bemerken - aufgeweckt und schneit besonders stark. Es ist vorstellbar, dass dieser Prozess, der im Extremfall bis zu 600 Mal in der Dunkelheit wiederholt werden kann, gravierende Konsequenzen hat, die der Schnarcherin jedoch nicht mit seiner Erkrankung assoziiert, da er selbst nichts von den nachtaktiven Prozessen mitbekommt.

Allerdings sind nicht immer alle Beschwerden bei allen Patienten vorhanden. Sogar der/die PartnerIn kann bereits eine Grobdiagnose machen, denn er/sie hat auch Schlafstörungen wegen der laute ten Schnarchen und merkt auch die möglichen Atmenpausen. Im nächsten Arbeitsschritt erfolgt die fachübergreifende Klärung durch einen Spezialisten, den "Schlafmediziner".

Bei milden Verhältnissen genügt oft eine Änderung des Lebensstils: "normales" Schnarchen kann meist schon mit kleinen Hilfsmitteln (Zahnschnarchschutz), die man in der Nacht tragen kann, behoben werden. Auf unseren Internetseiten erfahren Sie die für Sie in Baden-Württemberg verantwortliche Selbsthilfe-Gruppe und wir geben Ihnen die Anschrift des Medizintechnik-Dienstleisters, der Sie bei Ihren Beschwerden und Schlafapnoen fachlich betreut und alle Beteiligten bei der praxisnahen Durchführung der geeigneten Therapien berät.

In der Selbsthilfegruppe haben sich Patientinnen und Patienten zusammengeschlossen, um ihre Aufgaben besser zu lösen. Die Selbsthilfegruppe möchte auch auf die noch wenig bekannten und gefährlichen Krankheiten mit ihren weit reichenden Konsequenzen hinweisen. Deshalb wollen wir in erster Linie allen Beteiligten dabei behilflich sein, die Ursache und die Konsequenzen ihrer Atemwegserkrankungen besser zu verstehen, vielleicht gar an einer schweren Erkrankung zu erkranken, die beseitigt werden kann.

Deshalb werden unsere Anstrengungen mit Hilfe von Spezialisten durchgeführt und die Beteiligten sollen weitere Informationen und Handlungsempfehlungen erhalten. Darüber hinaus gibt es eine anwendungstechnische Beratung für unsere Mitarbeiter, damit sie ihre Therapien auch weiterhin ohne Probleme durchführbar sind. Weil nur eine konsistente Behandlung den ärztlichen Behandlungserfolg sicherstellt - und das körperliche und geistige Wohlergehen zurückbringt.

Schnarchen Sie lauter, oder sagt das ein anderer? Fühlst du dich am Morgen schwach und müde? Vier. Wachst du am Morgen mit Kopfweh auf? Haben Sie die meisten Fragestellungen mit "oft" oder "sehr oft" geantwortet, sollten Sie auf jeden Fall Ihren Arzt aufsuchen.

Mehr zum Thema