Medizinische Hypnose

Ärztliche Hypnose

Da der Begriff medizinische Hypnose in diesem Land fehlinterpretiert werden kann, möchte ich zunächst klarstellen, was unter medizinischer Hypnose zu verstehen ist. Das Hypnosezentrum für Hypnosetherapie in Hamburg bietet Hypnosetherapien zur Behandlung von Phobien und Krankheiten an. Medizinische Hypnose distanziert sich deutlich von jeder Art von Laienhypnose, Esoterik oder magischen Praktiken. Die Hypnose ist eine der ältesten Behandlungsmethoden für Menschen. Die Hypnose wird seit jeher als Therapiemethode bei psychischen, physischen und psychosomatischen Erkrankungen eingesetzt.

Wo liegen die Möglichkeiten und Risiken der medizinischen Hypnose?

Das ist medizinische Hypnose - und was kann sie bewirken? In diesem Land kann der Ausdruck medizinische Hypnose falsch interpretiert werden, daher möchte ich zunächst klarstellen, was unter medizinische Hypnose zu verstehen ist. Die in den Vereinigten Staaten gebräuchlichere so genannte medizinische Hypnose wird von geschulten Hypnotherapeuten in Kooperation mit niedergelassenen Medizinern und Zahnmedizinern in Krankenhäusern und Krankenhäusern eingesetzt.

Bei medizinischer Hypnose wirkt der Hypnotherapeut mit psychischen Methoden, um den möglichen Heilungsprozess günstig zu untermauern. Die Ärztinnen und Ärzte sowie die Zahnärztinnen und Zahnärzte sind eindeutig für die Diagnose im Medizinbereich verantwortlich. Bei medizinischer Hypnose kann man nicht "heilen". Es ist aber möglich, Patienten/Klienten in unterschiedlichen Gebieten zu betreuen, sei es zur Schmerzlinderung, zur Angst vor ärztlichen Interventionen, zur Stressbewältigung - und vieles mehr.

Im Hypnosezentrum Wild erfahre ich in meiner alltäglichen Tätigkeit als Hypnose Therapeutin immer wieder, wie Erfahrungen aus der vergangenen oder alltäglichen Belastung psychosomatische Auswirkungen auf die unterschiedlichsten Symptome haben können. Unglücklicherweise wird Hypnose in diesem Land immer noch als ein kleines bisschen wie bei einem Kind betrachtet. Dieses besonders von den Leuten, die denken, dass sie wissen, wie Hypnose/Hypnosetherapie arbeitet.

Oft beschäftige ich mich mit den Dave-Elman-Hypnose-Methoden. Es gab in unserer Zeit zwei Hauptcharaktere, die den Verlauf der Hypnose/Hypnosetherapie auf ihre Weise mitbestimmten. Mr. Wilson und Mr. Eriksson. Vorgeschichte der Hypnose. Wenn Sie sich näher über die Einsatzmöglichkeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten der Hypnose informieren möchten, werden Sie dies in naher Zukunft auf der Website des Schweizer Hypnose Instituts vorfinden.

Syllabus:

Der Lehrplan "Medizinische Hypnose" richtet sich an lizenzierte Ärzte und Psychologen (mit abgeschlossenem Studium oder Master), die ihr hypnotherapeutisches Wissen nicht im Kontext der psychotherapeutischen, sondern vor allem der körperlichen Gesundheit einsetzen wollen. Bei Kollegen in ärztlichen Assistenzberufen, die unter der direkten Aufsicht eines diplomierten Hypnosetherapeuten, wie z.B. Zahnarzthelfern, hypnotherapeutisches Wissen praktizieren, führt ein spezieller Lehrplan zusätzlich zum Zeugnis "Medizinische Hypnose".

Am Ende der Ausbildung kann ein Zeugnis angefordert werden, das zum Gebrauch der Zusatztitel "Medizinische Hypnose (M.E.G.)" ermächtigt. Eine Checkliste zur Zulassung in der medizinischen Hypnose findet sich hier. Der Lehrplan wird derzeit nur über die Regionalbüros in Berlin, München, Stuttgart u. Berlin und Berlin durchgeführt. Lehrplan: Er besteht aus 12 aufeinanderfolgenden Basiskursen mit jeweils 4 Einzelunterricht.

Dieser Kurs findet als eintägiger Kurs mit jeweils 4 Doppellektionen (Mittwoch oder Freitagnachmittag) oder als zweitägiger Kurs (z.B. Freitag/Samstag mit jeweils 8 Doppellektionen) statt. Das M. E. G. Zeugnis "Medizinische Hypnose (M. E. G.)" erfordert neben den 12 Basiskursen 4 Bewerbungskurse. Darüber hinaus müssen 50 Kontrollstunden (je 45 Minuten) und wenigstens zwei Falldokumente nachweisbar sein.

Zertifizierungen: Die Zertifizierungen erfolgen über das M.E.G., Waisenhausstraße 55, 80637 Muenchen; Lehrplanuebersicht: Diese Basiskurse fuehren zur Eingliederung der Hypnose in ein therapeutisches Gesamtkonzept in der Praxis. Betreuung (50h bis 45 min): Die Betreuung kann in der Gruppe oder als Einzelunterricht mit einem der M.E.G.-Instruktoren erfolgen.

Mehr zum Thema