Medizin bei Erkältung

Medikamente gegen Erkältungen

Was sind die Unterschiede zwischen Erkältung und Grippe? Sie wird durch Erkältungsviren verursacht. Diese Diagnose wird auch von einer Expertengruppe unter der Leitung von Prof. Influenza & Erkältung gestellt. Es besteht eine große Verwechslungsgefahr, da die Krankheitsbilder schwer voneinander zu unterscheiden sind.

Schwangere Frauen sind oft durch Husten, Erkältungen und Kopfschmerzen verunsichert:

Erkältungen aus der Perspektive der Medizin - Erläuterung und Therapie

Nehmen Sie eine große Schale, erhitzen Sie eine Wassermenge von 3-5 Liter (je nach Schüsseldurchmesser ), so dass die Füsse in der Schale nur mit hei? em Trinkwasser abgedeckt sind. Danach nehmen Sie einen zusätzlichen Kessel, mit dem Sie immer wieder und immer wieder heißes Trinkwasser erhitzen und 1 oder 2 große Wasserflaschen 1,5", die aber mit Trinkwasser befüllt sind, damit Sie den Kessel wieder auffüllen können.

Danach wird das Badewasser wiederholt im Kessel erhitzt und in die große Schale gegossen. Sie tun dies, bis Sie Perlen des Schweißes auf Ihrer Stirn haben, dann nehmen Sie Ihre Füsse aus der Schale, gehen in die Dusche, duschen für eine Hälfte Minuten mit sehr kühlem Wasser über Ihren Füßen, lassen Sie Ihre Füsse nass und legen Sie sich dann ins Bett, bedecken Sie sich und schwitzen Sie.

Nachfolgend werden die Grundzüge der Erkältung aus der Perspektive der Volksmedizin bei Erkältung vorgestellt. Unter dem Gesichtspunkt der klassischen Medizin gibt es vier verschiedene Phasen (I-IV akut) und zwei krankhafte Phasen (V+VI) bei einer Erkrankung. Bei Kindern, die aufgrund von Erkältung schlecht einschlafen oder generell ruhelos sind, können wir den Zusatz von Fenchel-Honig raten zwei Eizellen.

Kochen Sie eine Brühe aus den Ingredienzien, mischen Sie zwei Eiern in einer Schale und brauen Sie sie mit der kochenden Soße. Die Patientin sollte die Brühe heiß verzehren und direkt ins Schlafzimmer gehen, um stark zu schweißen. Hinweis: Frühlingszwiebel und -Ingwer sind in ihren heilenden Wirkungen spitz und heiß, sie verdrängen die Erkältung und den Schweiss; die Birne fördert den Speichelfluss und nährt die Lunge; die Eizelle stärkt das Jin (die Lebenskraft) und dämpft die Innenwärme.

Gemeinsam sind sie ein schweißinduzierendes und die Lungenaktivität regelndes Mittel, das besonders effektiv gegen Erkältungen und Erkältungen, die durch das Eindringen von Erkältungskrankheiten in den Organismus und eine Lungenfunktionsstörung verursacht werden, wirkt. Frische Ginger und braunen Zuckern. Die Zutaten sind zusammen mit dem braunen Rohrzucker zubereitet. Hinweis: Dieses Kochrezept wird verwendet, um eine Erkältung zu verhindern.

Der braune Blutzucker begünstigt die Durchblutung, der rote Blutzucker ist heiss und verschwitzt in seinen heilenden Eigenschaften. Zwiebeln und Ginger. Den gehackten oder gehackten Bärlauch und lngwer erwärmen oder mit den Teigwaren mischen. Hinweis: Dieses Kochrezept wird zu Anfang einer Erkältung verwendet. Weil die Knoblauchzehe und der lngwer in ihrer Heilkraft heiss und heiss sind, können sie kalt und verschwitzt wegtreiben und sind daher ein wirkungsvolles Heilmittel.

Zwei Knoblauchknollen und zehn Lauchzwiebeln (unterer Teil). Die Patientin sollte den Haferbrei heiß verzehren, sich wärmen oder mit einer weichen, z.B. gepolsterten Bettdecke bedecken. Bemerkung: Dieses Kochrezept hilft bei beginnender Erkältung, besonders bei Kopfweh. Ein Lauchzwiebel, eine Nudel, ein Esslöffel Chili-Öl. Am Anfang einer Erkältung kann eine dickflüssige und würzige Suppe als schweißverursachendes Mittel zubereitet werden.

Der Teig sollte so zart wie möglich zubereitet werden. Hinweis: Dieses Medikament hilft bei Erkältungen. 6 oder 7 Lauchzwiebeln, Pasta, Ingwerscheiben und Paprika in entsprechenden Mengen. Lauchzwiebeln werden gehackt, in Olivenöl frittiert und in kochendem Salzwasser eingelegt. Danach die Pasta, die Ingwer-Scheiben und den Paprika dazugeben. Hinweis: Das Frittieren erhöht die Wirksamkeit der Lauchzwiebeln.

Nachdem Sie es genommen haben, werden Sie sich am ganzen Leib aufwärmen. Bandnudeln, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer scheiben, Lauchzwiebeln und Paprika in entsprechenden Mengen. Hauchdünne Teigwaren mit Zwiebeln, Zwiebel und Ingwer in etwas kochen. Unmittelbar vor dem Kochen werden die Teigwaren mit Paprika abgeschmeckt. Bemerkung: Dieses Kochrezept bekämpft eine Erkältung, die durch eine Erkältung verursacht wird.

Mehr zum Thema