Lungenfibrose Endstadium

Pulmonale Fibrose Endstadium

Oma wurde die Krankheit im Endstadium diagnostiziert. In der Endphase" der Fibrose ist es daher meist nicht mehr möglich, die Ursache der Erkrankung zu erkennen. Die Fibrosegebiete treten nur in geringem Umfang auf und es kommt selten zu einer Lungenfibrose im Endstadium. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Lungenfibrose" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. len Fällen parallel und gehen in der Endphase sehr ähnlich vor, was es schwierig macht.

Lungenfibrosebehandlung / Therapy

Weil eine vorhandene Lungenfibrose nicht oder nur unter der Adresse ¤ngig behandelt werden kann, soll die Progression verlangsamt oder sogar gestoppt werden. Nur die Möglichkeit, die Veränderungsprozesse in der Lunge mit starken entzündungshemmenden Arzneiformen zu unterbrechen, ist vorhanden. Daher wendet sich die Lungenfibrosetherapie in erster Linie gegen deren Erreger.

Der wichtigste Ausgangspunkt für die Therapie ist die Grundkrankheit, wie z.B. die Infektion durch Antibiotikum. Außerdem sollte der Umgang mit Substanzen, die eine Lungenfibrose verursachen können, unterbleiben. Die Betroffenen sollten sich außerdem gegen Lungenentzündung und jährlichen impfen lassen. Die idiopathische Lungenfibrose, die ohne ersichtlichen Grund auftritt, kann nur durch Medikamente bekämpft werden.

Ist die Lungenfibrose bereits im Endstadium, kann dem Erkrankten nur mit einer Lungen- oder Herz-Lungen-Transplantation weitergeholfen werden. Bei der Lungenfibrose ist die Vorhersage sehr unterschiedlich und geht von einer Lebensdauer von wenigen Jahren bis hin zu einer Überlebenszeit von uneingeschränkten Sicher ist, dass die Lebensdauer mit dem Krankheitsverlauf und der damit verbundenen Zerstörung der Lungenfunktionen nachlässt.

Auch bei hängt hängt die Lebensdauer davon ab, ob die Erforschung der Ursachen gelingt, was mehr Behandlungserfolg versprechend ist.

So kümmert sich unsere Schriftstellerin um ihre erkrankte Grossmutter.

Wenn ich die Küchentüre aufbreche, habe ich zum ersten Mal seit über 20 Jahren kein Wasser mehr auf dem Ofen. Schon bevor ich die Türe komplett geöffnet habe, weiss ich, dass es von nun an nicht mehr dasselbe sein wird. HOSPITAL I Entzündungen breiten sich aus, meinen die Ärzteschaft. Auf dem weißen Bette setze ich mich neben Großmutter, halt ihre Hände und denke: Natürlich ist es das.

Wenn man die Lungen durchleuchtet, sollte sie gleichmäßig und düster sein. Großmutters Lungen haben kleine und große weisse Punkte. Der Arzt runzelt die Stirn. Was? Man spricht von einer "Lungenfibrose". Das ist eine Bindegewebserkrankung der Lungen, die den Transport von ausreichend viel Luft ins Gehirn behindert. Keiner weiss es, und die Mediziner verbergen ihre Hilflosigkeit hinter dem cleveren Wort "idiopathisch".

Da gibt es keine Medizin, sagt der Arzt. Bis auf eine Lungen-Transplantation. Die Erkrankung kann aber sehr gut eingedämmt werden. Sie werden zu Haus benötigt, aber nur in der Nacht. Die Sauerstoffanlage wird zu uns nach Haus gebracht. Großmutter holte mich vom Vorschulalter, von der Primarschule, vom Abitur ab.

Durchatmen und beruhigen: Ich weiss, dass meine Mama sich um sie sorgt, wenn ich nicht da bin. Großmutter geht es besser, seit sie nach Haus gekommen ist. Wenn ich im Sommer im Hotel und zu Haus bin, werde ich das "Ding" mit ihr durchgehen. AT HOME I Vacation, ein paar Monaten später.

Meine Mama kochte jetzt ihr Futter. Von einer Eindämmung hatten die Mediziner geredet. Das erste Mal habe ich mich an den Computer gesetzt und im lnternet nach Großmutters Erkrankung gesucht. Okay, Google: Lungenfibrose. Der Netzbetreiber weiss Sachen, die ich lieber nicht lese. Die Idiopathie der Lungenfibrose ist nicht heilbar. Bisher ist mir nicht bekannt, dass die Erkrankung rasch fortschreitet.

Im Endstadium der Diagnose liegt die Lebensdauer des Pflegebedürftigen bei höchstens fünf Jahren. Großmutter wurde die Erkrankung im Endstadium festgestellt. Als sie eines Morgens die Zeitschrift öffnet, gibt es auf der Seite Gesundheit Beiträge über Lungenerkrankungen. Großmutter, meine Mama, ich. Wie die Großmutter antworten wird, wenn ihre Anzeige am vierten Tag endlich meine Zahl anzeigt: "Oh, da bist auch du!

AT HOME II Großmutter ist eng geworden. GOGEL II Das Netz weiß: Wenn der Organismus nicht richtig mit Luftsauerstoff gespeist wird, kann er sich nicht mehr "anlagern". Statt dessen setze ich mich ins Arbeitszimmer und verfasse Texten, von denen ich mir mit Sicherheit niemanden überzeugen kann. Jeden Tag Ferien heißt jetzt: Großmutter.

Ich merke aber, dass ich wenig davon haben kann, wenn sie zu Haus erkrankt ist. Sie sitzt am Kuchentisch, sie in einem Sessel, wir bleiben oft still, wenn ich da bin. Sind wir still, müssen wir nicht über die Seuche sprechen.

Ich möchte auch meine Mama entlasten: Sie erwägt eine Beurlaubung, um sich den ganzen Tag um Großmutter zu kuemmern. Dagegen kann ich meine SMS wochenlang in Omas Apartment verfassen und sie am Mittag einheizen. Am Abend kommt meine Mama und nimmt die Sache in die Hand. Meine Großmutter ist wieder im Spital, sagt meine Mama, nichts Verrücktes, macht eure Sache.

Großmutter wollte nicht im Spital sein, obwohl die Doktoren es ihr rieten. Es geht ihr nicht gut, aber sie ist zu Haus. Der nächste Tag setze ich mich in den EIS. Vor der Entlassung der Großmutter untersuchten die Mediziner sie erneut. Großmutters Lungen sind jetzt ganz weiss. Wo immer sie weiss ist, funktioniert sie nicht richtig.

Meiner Mom hat sich von der Arbeitszeit freigenommen. Wenn er den Schädel wackelt, weiss er es nicht. Keiner weiss es. Ich bin sehr still im Hause, bis meine Mama mich anruft. PHONE III Wenn ich nachmittags eine kleine Auszeit nehme, glaube ich: "Oh, du musst immer noch Großmutter rufen.

Bis heute habe ich Großmutters Telefonnummer gespeichert.

Mehr zum Thema