Icd Code Pneumonie

Icd-Code Pneumonie

Lungenentzündung durch Bakterien, anderweitig nicht klassifiziert. Lungenentzündung, nicht spezifiziert. Auskünfte und Statistiken über PNEUMONIE. ("KREUZCODE") bezeichnet die Ätiologie einer Grunderkrankung, z.B.

Lungenentzündung durch Bakterien, anderweitig nicht klassifiziert.

Die ICD-10: Internationaler statistischer Überblick über Erkrankungen und....

Sie benötigen ICD tagtäglich, da in Zukunft die Verrechnung der medizinischen Leistung mit der Verschlüsselung aller Befunde nach ICD verbunden sein wird. Dies gilt sowohl für den niedergelassenen Arzt als auch für Krankenhäuser und andere Einrichtungen, die nach den Vorgaben der Europäischen Arzneimittelzulassungsbehörde (EBM) berechnen. Dies macht den ICD zu einem unverzichtbaren Instrument für die geschützte Übertragung von Befunden, deren Klassifizierung und Dokumentierung und zur Bewertung und Kontrolle der Kosten in Krankenhäusern.

Gegenüber der 9. Überarbeitung wurde ICD-10 umfassend revidiert, deutlich ausgebaut und zum Teil umstrukturiert.

ICD-10-DM Deutsch Fassung 2018: block-j09-j18

Inkl.:Grippe-(Broncho-)Lungenentzündung, saisonal bedingte Influenza-Viren nachgewiesenKodierungshinweiseNutzen Sie eine weitere Schlüsselzahl (U69.00!) zur äußeren Qualitätskontrolle gemäß 137 StGB V, um das Vorhandensein einer Pneumonie bei ausgewachsenen Patientinnen (ab 18 Jahren) anzuzeigen, die im Spital erworben wurden und im vollen Spital behandelt wurden. Verwenden Sie eine weitere Schlüsselzahl (U69.00!) zur äußeren Qualitätskontrolle gemäß 137 StGB V, um das Vorhandensein einer Lungenentzündung bei ausgewachsenen Patientinnen (18 Jahre und älter), die im Spital erworben und im vollen Spital behandelt wurden, anzuzeigen.

Influenza: Inkl.: Lungenentzündung durch andere als Influenza-VirenCodierungsinformationenNutzen Sie eine weitere Schlüsselzahl (U69.00!) zur äußeren Qualitätskontrolle gemäß 137 StGB V, um das Vorhandensein einer Lungenentzündung bei ausgewachsenen Patientinnen (ab 18 Jahren) anzuzeigen, die im Spital erworben und behandelt wurden.exkl: Lungenentzündung: Anästhesie: Lungenentzündung: Ausgenommen: Lungenentzündung durch: Lungenentzündung: Gram-negative (aerobe) Keime o.n.A. KodierungsinformationenNutzen Sie eine weitere Schlüsselzahl (U69.00!) zur äußeren Qualitätskontrolle gemäß 137 SVB V, um das Vorhandensein einer im Spital aufgenommenen und vollständig stationär versorgten Pneumonie bei ausgewachsenen Patientinnen (18 Jahre und älter) anzuzeigen.exkl.: Ornithosis (A70)Plasmazelluläre Zwischenzellpneumonie ((B59) Pneumonie: Incl...:

Lungenentzündung (durch) (at): Inkl: Lungenentzündung: Lungenentzündung: Lungenentzündung (at): CodierungsinformationNutzen Sie eine weitere Schlüsselzahl (U69.00!) für die externe Qualitätskontrolle nach 137 SSG V, um das Vorhandensein einer Lungenentzündung bei in der Klinik aufgenommenen und therapierten Erkrankten ( (18 Jahre und älter) anzuzeigen.exkl.: Lungenentzündung mit Lungenentzündung (J85.1)Medikamenteninduzierte Lungenentzündung (J70.2-J70.4) Aspirationspneumonie: in Anästhesie: Pneumonie:

Mehr zum Thema