Hypnose gegen Rauchen Online Kostenlos

Die Hypnose gegen das Rauchen online kostenlos

Die Raucherentwöhnung ist jetzt kostenlos online zu hören. Auch Sie sollten ein Nichtraucher mit möglichst wenig Frustrationen und Rückfällen werden*. Das berichtet FOCUS-Online in seiner August-Ausgabe. telefonisch oder über den Online-Terminkalender. Willst du mit dem Rauchen aufhören?

Böse, böse Schwuchtel: Online-Hypnose für Rauchende

Es sollte den Raucherinnen und Rauchenden nun leicht gemacht werden, sich von der Zigarette zu trennen. Bei Trance24.de wird die erste Online-Nichtraucher-Animation gestartet. Die ersten Ergebnisse sollten die Rauchenden bereits nach sieben Min. spüren. Der audiovisuellen Nichtraucher-Hypnose-Animation liegt eine Verbindung von optischer und akustischer Komponente zugrunde. Wer das Pauschalangebot testen will, braucht nur einen Computer mit Lautsprechersystem und dem neuesten Flash-Player.

Sie sollten es sich nach dem Herunterladen vor dem Computer gemütlich machen, das Gerät ausmachen, einen tiefen Atemzug machen und sich erholen. Nachdem die Nichtraucher-Hypnoseanimation gestartet ist, sollte nach einigen wenigen Augenblicken ein kleines Trance-Gefühl auftreten. Das erhöht zum einen das Beduerfnis nach einem rauchfreien und zum anderen das Begehren nach dem naechsten Rauchvergnuegen.

Schon nach der ersten Behandlung sollten auch kräftige Rauchende erste Ergebnisse spüren. Es handelt sich um eine suggestive und nebenwirkungsfreie Vorgehensweise. Trance24.de ist kostenlos.

hypnose-Rauchen aufzuhören

Hypnose-Rauchen aufzugeben, sollten auch Sie ein Nicht-Raucher mit so wenig Frustrationen und Rückfällen wie möglich* werden. Du willst mit dem Rauchen aufhören und du kannst nicht? Bitten Sie Ihre Lieben, endlich mit dem Rauchen aufhörten? Haben Sie bemerkt, dass Ihre Gesundheit oder Ihr körperlicher Zustand Ihr Rauchen eindämmt? Findest du den Gestank von altem Qualm nervig?

Du weißt sehr gut, dass du nicht rauchen solltest. Aber vielleicht fühlt man sich ja immer mehr ausgeschlossen, weil kaum einer seiner Mitarbeiter mehr Raucher ist und man nach einem guten Abendessen mit seinen Freundinnen oder in den Pausen immer allein in die kalte Jahreszeit gehen muss, um eine Zigarette zu rauchen.

Auch wenn du das sehr gut weißt und schon lange nicht mehr rauchen wolltest, wirst du es nicht mehr aushalten. Wenn Sie als Rauchender rauchen, kann ich Ihnen versichern, dass es "normal" ist. Weil Rauchen nichts mit dem Geist zu tun hat. Wer räuchert, ist auf der einen Seite süchtig.

Durch einen neurochemischen Vorgang wird Ihr Organismus in Schwung gehalten, so dass Sie immer wieder rauchen müssen. Wenn sich eine Chance bietet, braucht man unbedingt eine Kippe, denn sonst wird der Organismus sehr prickelnd. Sie können es auch mit Ihrem Wunsch hinbekommen, einige wenige Arbeitsstunden nicht zu rauchen, aber je mehr das " Rauchen " dauert, desto unschärfer und rastloser werden Sie, bis schließlich der Halt an der Kippe das Heilmittel und die Linderung bringt.

Auf der anderen Seite gibt es so viele Fälle, in denen Sie rauchen. Ob am Morgen nach dem Kaffeetrinken und Zigarettenrauchen, in den Ferien, nach einem langen Telefonat, vor der nächsten Session, nach dem Mittagessen, aus Langweile, aus Stress oder weil man nicht weiß, wie man eine kleine Zeit überbrückt.

Diese Arbeitsweise ist mehr ein Hindernis für die Rauchentwöhnung. Außerdem wirkt unser Unterbewußtsein viel rascher, als unser Geist darauf reagiert, denn das Unterbewußtsein muß auch unsere Funktionen kontrollieren. Deshalb haben Sie kaum eine Möglichkeit, mit dem Rauchen aufhören zu können, denn auf der einen Seite benötigt Ihr Organismus unbedingt das Rauchen und auf der anderen Seite treiben Sie Ihre Angewohnheiten zum Rauchen an.

Oft bevor dein Geist merkt, dass du schon rauchst. Es ist nicht nötig, sich schuldig zu fühlen, denn es ist nicht der Geist, der zu wenig Wille hat, es durchzusetzen, sondern die eigene Körperbeherrschung, die einen geschulten Automaten richtig und verlässlich durchführt, der dann im Sprachgebrauch als Rauchen bezeichnet wird. Der gesellschaftliche Zwang, dass Sie bald allein im Lokal aus dem Haus gehen oder dass andere sich Ihnen zunehmend mit dem Rauchen nähern, ist auch nicht hilfreich.

Oder, weil Sie allmählich der Einzigste sind, der in Ihrer unmittelbaren Umgebung noch Rauchen kann. Auch wenn Ihre Kleinen behaupten, dass Rauchen gesundheitsschädlich ist und Gestank verursacht, hindert es einen Rauchenden am Rauchen. Seit beinahe 30 Jahren rauche ich selbst - zwischendurch gar ein Jahr lang und fange wieder dumm an - also weiß ich, worüber ich rede und was ein Rauchender meint, mit welchen Dingen er kämpft und wo die Schwierigkeiten sind.

Seit mehr als 8 Jahren nicht mehr geraucht habe, weiß ich aber auch: Es gibt Ansätze, mit denen wir dem Rauchen entgegen wirken können, und diese liegen hauptsächlich im Unterbewussten. Die Hypnose kann hier ins Spiel kommen, denn bei der Hypnose steht der Geist im Mittelpunkt und das Unbewusste im Mittelpunkt.

Dieses " Beispiel ", das Sie immer wieder zum Rauchen bringt. Während der Hypnose arbeitet man mit dem Unterbewusstsein*. Wir werden in einer hypnotisierenden Ekstase den wirklichen Anlass finden, warum Sie mit dem Rauchen begonnen haben und es, wenn möglich, auflösen*. Für Sie bedeutet das, dass Ihr Unterbewußtsein keinen Anlass mehr hat, eine rauchen zu wollen.

Darüber hinaus beschäftige ich mich mit unterschiedlichen Verfahren und Verfahren, um die eingefahrenen Angewohnheiten im Gehirn noch weiter aufzulösen und Ihnen so die Möglichkeit zu geben, sich ihrer bewusst zu werden, anstatt sich in vertrauten Lebenslagen "automatisch" eine zu schnappen. Schließlich macht es eine wirksame Hypnose Rauchen Aufhören auch, dass ich Sie für die Zeit danach vorbereiten.

Es wird Ihnen sicher wieder nach einer Zigarre zumute sein - aber vermutlich viel weniger als vorher und mit der Zeit immer weniger. Es ist für Sie von Bedeutung zu wissen, wie Sie eine solche Lage in den Griff kriegen, damit Sie nicht in diese Abwärtsspirale kommen, sondern bewußt anhalten und weitergehen können - ohne eine zu rauchen.

Das Rauchen wird in der Regel in nur einer Session beendet, so dass Sie rauchfrei* sind. Mein Kollege kifft in meiner Umgebung und es macht mir nichts aus. Vielleicht haben Sie noch die eine oder andere Fragestellung, ob dies in Ihrem Spezialfall oder unter Ihren besonderen Gegebenheiten funktionieren könnte, dann arrangieren Sie jetzt ein 20-minütiges Vorbereitungsgespräch, in dem wir Ihre Lage aufklären.

Falls Sie so weit lesen, ich weiß, dass Sie wirklich mit dem Rauchen aufzuhören wollen, also machen Sie jetzt einen Gesprächstermin.

Mehr zum Thema