Husten mit Atemnot Nachts

Erkältungskrankheiten bei Atemnot in der Nacht

In der Nacht quälst du dich mit Hustenanfällen und nach ein paar Tagen hattest du Kurzatmigkeit? Gibt es neben der Dyspnoe (z.B. Husten) noch andere Beschwerden?.

p Husten p Sputum und. Bei Kurzatmigkeit eines Kindes muss dies sofort einem Arzt oder einer Klinik mitgeteilt werden. Heisere Stimme, Erstickungsangst, Unruhe, Kurzatmigkeit und Herzklopfen. Häufiger Husten, Schleimbildung und Kurzatmigkeit sind die Symptome einer der häufigsten Erkrankungen: der chronisch obstruktiven Bronchitis.

Fachkundige Beratung für Atemwegs- und Lungenkrankheiten

Hallo, ich huste seit etwa drei Schwangerschaftswochen, teilweise mit Würgereiz. Es begann tatsächlich mit einem Trockenhusten und einem Druckgefühl über dem Brustbein. Dabei hatte ich den Gefühl, dass der Husten vielmehr durch tiefe Inhalation verursacht wurde und bei oberflächlicher Beatmung nicht auftrat. Der Husten in häufige greift nach etwa einer knackähnlichen Hustenerkrankung mit Würgereiz nach etwa einer knackigen Zeit an.

Weiter kaum Auswerfen und wenn dann zäh und löschen. Ich habe die Druckgefühl nicht mehr so sehr gespürt. Bei einem Hustenanfall mit schwerer Atemnot ging ich nach nächtlichen zum Doktor. Der Husten tagsüber war in den nächsten 3 Tagen eindeutig besser. Abends hatte ich die Temperaturen leicht erhöht und der Husten wurde wieder stärker.

Aber meistens habe ich nur einen so starken Husten in der Nacht und gelegentlich auch am Morgen. Jetzt stelle ich mir die berechtigte Sorge, ob es sich um eine Infektion (trotz fehlender Erregererkennung) oder um ein asthmatisches Phänomen auswirkt? Antwortet: Husten ist ein sehr häufig überwachtes Vorzeichen. Studien haben ergeben, dass Husten mit dem Ziel, einen Allgemeinmediziner zu besuchen.

Husten ist nur ein einziges Phänomen, das bei vielen unterschiedlichen Krankheiten vorkommt. Für hustet unser Körper einen wichtigen Sicherheitsreflex, um Erreger in den Luftwegen abzutreiben. Es wird zwischen akutem Husten, der bis zu 8 Tage dauert anhält und längerem chronischen Husten, der bis zu 8. Wochen dauert länger unterschieden. Der Husten kann auch in trockener oder produktiver Form, d.h. mit Ausstoß, erfolgen.

Unglücklicherweise gibt es sehr viele Gründe für Husten, z.B. Erreger, Bakterium, Herz, Atemwege, Lungenerkrankung, Entzündungen der Lungen, Pleura, Arzneimittel (z.B. ACE-Hemmer, die zur Blutdruckbehandlung verwendet werden, und viele andere), Lungenembolien, Krebs, chronische Schlucken, neuropsychologische und seelische Erkrankung und...... Dementsprechend ist die Diagnose umfassend, wenn der Mediziner nicht in der Lage ist, den Betroffenen aus der vom Betroffenen gemeldeten anamnestischen Untersuchung nach der wahrscheinlichen zugrundeliegenden Krankheit zu fragen über .

Wann solltest du also gegen Husten zum Doktor gehen? Grundsätzlich genügt es, einen auftretenden Akuthusten im Sinne von Erkältung mit Haushaltsmitteln zu behandel. In der Schweiz muss bei kräftigen Raucherinnen und Raucher, die sich neben dem Husten über über Gewichtsabnahme, hohes Alter, hohes Alter oder Nacht beklagen, immer auch an Bronchialkrebs denken.

Außerdem muss jeder chronischer Husten (siehe oben) von ungeklärter Bedeutung abgeklärt werden. Husten, Expektorat und seit vielen Jahren auch Tabakrauch erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer schweren Bronchitis, ein hung der Lungen (Lungenemphysem), einen Lungenkrebs, ¤hung und vieles mehr. Im Falle von nächtlichem oder frühmorgendlichem Husten kann natürlich auch durch eine andere verursachende Wirkung, wie z.B. Bronchialasthma, verursacht werden.

Mit Ihnen kann ich eine genaue Diagnostik aus der Entfernung natürlich unmöglich aufstellen. Auch Husten und Kurzatmigkeit im Liegezustand können auf eine Herzkrankheit deuten. Schließlich bleiben bei persistierendem Husten nur übrig die möglichen Tätigkeitsfelder (siehe oben) nach den möglichen Gründen gefunden zu werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema