Homöopathie Heuschnupfen

Die Homöopathie Heuschnupfen

Generelle Maßnahmen bei Erkältungen und Heuschnupfen. Schwerer Husten und Kurzatmigkeit können auch bei Heuschnupfen auftreten. Akut-homöopathische Behandlung bei Heuschnupfen. Das Heuschnupfen kann durch alternative Medizin behandelt werden. Die Behandlung allergischer Symptome mit den entsprechenden homöopathischen Mitteln.

Heuschnupfen und Erkältungen: Mediziner berichten über die Homöopathie

Ein allergischer Rhinitis kann durch Eigenbehandlung gemildert werden, aber eine Allergien wie Heuschnupfen ist eine langwierige Erkrankung, deren Therapie auf einer gründlichen Krankengeschichte und einer sorgfältigen Nachsorge beruhen muss. Die Erkältung bei Infektionen wird durch Viren (meist wässriges oder leichtes Sekret) oder Bakterien (meist gelbliches oder grünliches Sekret) verursacht.

Medizinische Versorgung: bei starken Gesichtsschmerzen oder Schwellung, bei Erkältung, anhaltendem Erkältungskrankheiten oder starkem Erkältungshusten, wenn die Erkältung mehr als 10 Tage andauert oder mehr als 3-4 mal im Jahr vorkommt. Die Kälte ist wässerig und verbrennt. Der Nasenschwamm ist verstopfte Haut, wobei das Nässen keine Linderung gibt.

Die Schnupftabak ist wässerig, leicht und ergiebig. Bei Heuschnupfen kann es auch zu starkem Erkältungshusten und Kurzatmigkeit kommen. Die Erkältung ist immer gelbstichig und eiternd, verschlechtert sich bei Erkältung und verbessert sich bei Erwärmung. Die Patientin ist irritiert und verärgert über den Schmerz, der hauptsächlich in den Nasennebenhöhlen (Wangen, Nasenwurzel) auftritt. Die Schnüffeln sind hartnäckig, grüngelb und bilden Verkrustungen, die sich nur schwierig von der Schleimhaut abheben.

Die Schnupftabak ist stagnierend, der Patient schnüffelt immer wieder. Das Nasenloch ist schmerzhaft, der kalte Geruch grÃ?nlich und purulent, der NasenbrÃ?cken angeschwollen, mit Blutdruck auf die Wurzel der Nasenspitze. In der Nacht ist ihre Wekzeugspritze verstopfte, tagsüber rennt sie. Die Kälte schwankt auch im Raum, während sie nach draußen abfließt. Trigger für die Kälte: Kälte, Schlaflosigkeit, Arbeit.

Die Schnupftabak ist gelb gerahmt, der Geruchsinn wird oft reduziert oder geändert. Die rechte Nasenöffnung ist blockiert, die Wurzel der Nasennase weh. Ein typisches Mittel gegen Erkältungskrankheiten bei Säuglingen, die aufgrund einer verstopfte Nasenspitze nicht richtig Alkoholgenuss haben. Die schnüffeln, schweißen in der Nacht und kriegen einen Erstickungshusten. Mittel gegen langsam reagierende Entzündungen ohne hohes Maß an Übelkeit, mit wenig gelblich-purulenter Schleimsekretion, Stauung der Nasenschleimhaut, Jucken und Genies.

Heuschnupfen - Homöopathie & Gesundheit Themen

Heuschnupfen ist in der klassischen Homöopathie von großer Bedeutung. Weil auch konventionelle medizinische Untersuchungen eine deutliche Wirkung auf die Symptome des Heuschnupfens zeigen, wird die Homöopathie auch von Medizinern befürwortet und als Ersatz für Antihistamine eingesetzt. Es gibt komplexe Arzneimittel von Apothekern oder Medizinern, aber auch klassischerweise einzeln verschriebene Arzneimittel wie z. B. Alliocepa, Arenicum Album oder Sodbrennen.

Das Überreagieren des Abwehrsystems kann mit Nahrung oder Gluten-Diät sowie einer intestinalen Symbiosekontrolle therapiert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema