Hausrezepte gegen Erkältung

Rezepte für Erkältungen im Haus

Besonders in der kalten Jahreszeit erkälten sich viele Menschen (grippaler Infekt, österreichisch: Erkältung). Schnupfen und Unebenheiten sind ein Ärgernis. Bei Erkältungen und Schnupfen hilft dieses Zwiebelgebräu für den "Hartgesottenen": Der harmloseste Fall einer Erkältung ist und bleibt die lästige Erkältung. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Hausmittel gegen Kalältung" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen.

Hausrezepturen gegen Erkältungen | Übersicht & Tips

Besonders in der Kältezeit erkälten sich viele Menschen (grippaler Befall, österreichisch: Erkältung). Im Durchschnitt erleiden sie 6 bis 8 Erkältungskrankheiten pro Jahr. Häufig können diese mit den passenden allgemeinen Maßnahmen und hauseigenen Rezepturen aufbereitet werden. Eine breite Palette von Hausrezepturen wirkt antipyretisch, expektorierend und bakterizid.

Nachfolgend werden die Erkältungssymptome erklärt und deren Behandlung mit Haushaltsmitteln besprochen. Woran erkennt man eine Erkältung? Das darin enthaltene Virus wird inhaliert, gelangt in die Nase und den Rachen und kann sich dort verbreiten und vervielfältigen. Heute sind mehr als 200 verschiedene Virenarten bekannt, die beim Menschen Erkältungen verursachen.

Wenn sich die Erreger von den Luftwegen in den ganzen Organismus verbreiten können, kommen Beschwerden wie schwere Kopfschmerzen und schmerzende Gliedmaßen, erhöhtes Fieber und ein ausgeprägtes Krankheitsempfinden dazu. Die Erkältung ist nach einer Wochen in der Regel vorbei[3][5]. Was kann ich gegen Erkältungen tun? Solange das Abwehrsystem nicht die Erreger bekämpft und die Entzündungen der Atmungsorgane abklingen, ist es notwendig, die Erkältungssymptome zu mildern und das Allgemeinbefinden zu steigern.

Nachfolgend werden die Hausrezepte für die oben erwähnten Symptome vorgestellt[3]. Zuerst 1,5 bis 2 l kochen und in eine Schale einlegen. Vor dem Einatmen das Salzwasser etwas abkÃ??hlen und folgende ZusÃ?tze zugeben: Salzinhalation: 2 Esslöffel Tafelwasser in das heiÃ?e Nass einweichen. Durch den salzigen Dampf wird der festsitzende Schlamm in den Luftwegen beim Einatmen aufbereitet.

Kräuter-Inhalation: Legen Sie einen Teebeutel mit Kräutern oder einem Salbei in das heisse Nass. Bei der Inhalation wird ein großes Tuch über den Schädel und die Schale gestülpt. Deshalb dürfen sie nie ohne Aufsicht einatmen. Am besten sitzen kleine Kleinkinder auf dem Schoss und atmen über der Spüle[1][3]. Dann gießen Sie etwas Bienenhonig darüber und schließen das Döschen.

Die Mischung übernachtung im Kühlraum stehen belassen. In der Dose wurde am Morgen eine Mischung aus Zwiebeln saft und Bienenhonig gebildet. Vormittags, am Mittag und am Abend können 3 TL dieser Mischung mitgenommen werden. Säuglingen unter 12 Monate sollte kein Blütenhonig gegeben werden. Das Nervengift Botulinum-Toxin kann im Bienenhonig vorhanden sein.

150 ml kochendes Salzwasser über einen EL dieser Masse gießen, 10 Min. stehen belassen, durchseihen und mit etwas Zucker versüßen. Der Genuss einer lauwarmen Honigmilch regt den Speichelfluß an. Durch den hohen Zuckergehalt im Blütenhonig wird der Speicher dicker, so dass er wie ein schützender Film auf den entflammten Schleimhäuten liegt.

Ein Viertel Liter heiße Vollmilch und 2 EL des Honigs hinzufügen. Den Radieschen übernachten und die verbleibende Radieschen-Zucker-Mischung auffüllen. Falls nötig, nehmen Sie 2 bis 3 Teelöffel[4]. Teezubereitung: Kochendes Salzwasser (ca. 150 ml) über 1 EL der Teezubereitung gießen und ca. 10min einrühren.

Danach 10 Min. lang einweichen, abgießen und etwas abkühen. Gegebenenfalls kann die Mischung unter der Nasenspitze eingerieben werden und klärt die verstopfte Luftwege. 9 Gramm Salz werden in einem l lauwarmen kochenden Salzwasser gelöst. Falls erforderlich, werden die Tröpfchen mit einer Sprühpipette in die Nasenspitze gesprüht.

Wenn die Tröpfchen auf die Schleimhäute gelangen, lockt das Speisesalz Feuchtigkeit an (Osmose). Mit der warmen Hähnchensuppe wird der Organismus mit Nahrung angereichert, während er die Kälte abwehrt. Bestimmte Erreger sind nicht hitzebeständig und werden von der Hitze angegriffen[5]. 2-4 mittlere Erdäpfel werden 20 Min. lang gesotten. Die Rolle etwas abkÃ??hlen und vor Gebrauch immer mit den HÃ?nden kontrollieren.

Auf dem Brustkorb belassen, bis die Kompresse ausgekühlt ist[2]. Wenn eine Erkältung sich nach 2 Schwangerschaftswochen nicht bessert oder schweres Fieber eintritt, ist es empfehlenswert, einen Facharzt zu aufsuchen. Kein Bienenhonig sollte an Säuglinge abgegeben werden[1].

Mehr zum Thema