Für Erkältung

Bei Erkältungen

Eine Erkältung wird oft durch verschiedene Viren verursacht, die durch Niesen, Husten, Händeschütteln und Hautkontakt übertragen werden. Die Inhalation hilft bei Erkältungen und grippeähnlichen Infektionen gegen Atemschleim. Bei Erkältungen, Erkältungen und Husten helfen Ihnen unsere Hausmittel, eine Erkältung zu heilen. Zahlreiche nützliche Tipps gegen lästige Erkältungen. Sie haben eine starke Erkältung und keine Kraft, zur Arbeit zu gehen?

Hygiene-Tipps: Keinerlei Chancen für Erkältungen und Ko.

Wasch dir die Hand, aber mach es richtig! Händewaschen mit Flüssigseife unter fliessendem Leitungswasser für ca. 20 bis 30 Sek. - Handflächen, Rückseite der Hand, Zwischenräume zwischen den Fingern und inbegriffen. Händetrocknen Sie die Haut gut mit einem trockenen Tuch. Händewaschen Sie sich immer, wenn Sie nach Haus kommen, vor und während des Kochvorgangs, vor dem Kochen, nach dem Gang auf die Toilette, nach dem Schmusen von Haustieren und nach dem Umgang mit kranken Menschen.

Nimm deine Finger weg! Besonders die Finger weg von Auge, Maul und Nasenschwamm. Rasiermesser, Schminkgeräte, Zahnbürsten und andere Mundhygienehilfsmittel sind nur für den persönlichen Bedarf da. Bleiben Sie auf Distanz! Sie sollten sich etwa einen halben Kilometer von kranken Menschen entfernt aufhalten und ihnen weder die Finger schütteln noch sie knuddeln oder gar küsst. Falls andere Leute in der Nähe sind, drehen Sie sich ebenfalls um und bleiben Sie auf Distanz.

Am besten reinigen Sie Ihre Nasen mit einem Papiertuch, das Sie sofort nach dem ersten Einsatz entfernen. Drei bis vier Mal am Tag zehn Min. lang belüften, besonders in den Bereichen Küchen, Badezimmer und Schlafräume. Während der Krankheit sollten Sie, wenn möglich, in einem anderen Raum als Ihrem Lebenspartner übernachten. Wäsche und Badetücher bei 60 °C auswaschen.

bei Erkältung

Nach einer Erkältung den Traum erholen! Bei Erkältungskrankheiten lösen sie blockierte Nase, lindern Erkältungshusten und Heiserkeit und lösen Schleim bei Menschen ab 2 Jahren. Sie wirkt gegen Erkältungskrankheiten innerhalb von 1 Min. und entwickelt ihre Wirksamkeit bis zu 8 Std., so dass die ganze Famile durchschläft. Für Kinder ab 6 Jahren kann die Creme auch vor dem Einschlafen schonend auf den Nacken aufzutragen.

Alternativ kann das Produkt auch zur Einatmung bei Kindern ab 6 Jahren und Erwachsene eingenommen werden. Warmes (aber nicht kochendes) Leitungswasser in eine zum Inhalieren passende Schüssel füllen, 2 TL WapoRub darin lösen und die Brüden inhalieren. Bei der Anwendung von Nasenspray vor dem Einschlafen löst es binnen 1 Min. die Nasenspitze, während es den Reizhusten binnen 15 Min. mildert.

Sie gibt Heildämpfe für 8 Std. ab und bietet einen störungsfreien, ruhigen und entspannten Schlaf. 2. Sie sollten sich behutsam auf den Brustkorb und den Körper des Kindes legen und massieren, um es zu entspannen und zu erholen. rps 1147/44, 2. Beweis der VapoRub-Langlebigkeit über 8h. Ménthol et verwandte Kühlmittel, J. Arzneibuch. 1994:46: 618-630. 4 R. Ménthol: Auswirkungen auf das Nasenluftstromgefühl und den Atemwunsch.

Mint and related coolants, J. Pharmacol. 1994:46: 618-630. Six of Eccle's R. Menthol: Effect on the nose feeling of the air flow and the respiratory system.

Mehr zum Thema