Essen für Allergiker

Lebensmittel für Allergiker

Restaurants für AllergikerAllergien, Allergologie, Unverträglichkeiten, Reizdarm, Experten, Restaurants, Rezepte. Viele Allergiker sind sogar beim Einkaufen und später beim Kochen der täglichen Mahlzeiten gefordert. Ich meine damit nicht diejenigen, die "allergisch" auf die Musik reagieren, auf die sie sprühen, sondern "echte" Lebensmittelallergiker, von denen einige sogar vom Stuhl fallen, wenn sie ihr unerträgliches Gericht riechen. Im Falle einer Allergie reagiert der Körper überempfindlich auf bestimmte Lebensmittel oder Lebensmittelzutaten. Alle Allergiker reagieren unterschiedlich auf ein Lebensmittel, das für sie oder ihn allergen ist.

Geniessen Sie das Restaurant als Allergiker.

Abhängig von der Allergien oder anderen Restriktionen bei der Lebensmittelauswahl, wie z. B. Celiac Disease, Histamine oder Fructoseintoleranz, gibt es ein paar Überlegungen. Das ist nicht immer leicht. Wir Allergiker können natürlich auch essen gehen. Ehe ich im sehr praxisnahen Teil von Aufrufen und entsprechender Kritik beim Reinigen von Schneidbrettern spreche, möchte ich zunächst auf zwei - für mich sehr wesentliche - Punkte zu sprechen kommen.

In vielen Gaststätten ist es nicht möglich, sich auf alle Formen von Allergie und Unverträglichkeiten vorzubereiten. In normalen Gaststätten ist das umfangreiche und notwendige Wissen oft nicht zu haben. Für Gaststätten, die sich als allergiefreundlich oder noch besser mit einem ernsthaften Gütesiegel ausgezeichnet sehen, ist die Ausgangssituation anders.

Bei uns erwartet Sie viel Wissen, Sie wissen viel über Allergie, Unverträglichkeiten und spezielle Ernährungsgewohnheiten und auch ein Spontanbesuch in einem Lokal ist möglich. Doch auch in diesen Lokalen ist Sprechen eine Selbstverständlichkeit. Die einzelnen, für Sie wichtigen Punkte müssen noch einmal vorab geklärt werden. Wenn Sie sich damit nicht wohl fühlen, verlassen Sie es und suchen Sie sich ein anderes Restauration.

Erklären Sie so kurz wie möglich, aber für einen Außenseiter leicht nachvollziehbar, was Ihre speziellen Anforderungen sind. Es ist leicht, eine Diagnostik wie eine "Kuhmilchallergie" oder "Zöliakie" durchzuführen, aber noch viel mehr ist es wichtig, dem Betriebspersonal zu erklären, welche Lebensmittel vermieden werden sollten, wenn sie allergisch oder intolerant sind. Daher ist es am besten, so kraftvoll wie möglich und so unkompliziert wie möglich zu sein.

Falls ein Lokal nicht viel über die Produkte aussagen kann, bestellen Sie sie nicht oder lassen Sie sich die Verpackung vorführen. Sie wissen am besten, was mit Ihnen kompatibel ist. Es ist ganz natürlich, unverletzt sein zu wollen, auch wenn dies für andere hier und da zusätzliche Anstrengungen bedeuten kann.

Meine Tips für einen gezielten Besuch in einem bisher nicht bekannten Restaurant: Wählen Sie ein Lokal und erkunden Sie die Karte im Intranet. Häufig können Gaststätten keine anderen Inhaltsstoffe kaufen, da die Einrichtung dies nicht vornimmt. Nach der Auswahl der Speisen ist es am besten, im ersten Anlauf das Lokal zu kontaktieren und sich mit dem Verantwortlichen in Verbindung zu setzen.

Erläutern Sie uns kurz Ihre Lage (siehe oben). Meiner Meinung nach haben sich die meisten Gaststätten gerne an meine Anforderungen angepasst. Sonst würde ich mich auch in diesem Lokal nicht wohlgefühlt haben. Die Voranmeldung ist für mich ein bedeutender Baustein für einen erfolgreichen Gastronomiebesuch.

Wenn eine Verunreinigung ein Problem ist (egal ob Schalenfrüchte, Kleber, etc.), ist es am leichtesten, diesen Aspekt zuerst aufzugreifen. Im Falle von schweren allergischen Reaktionen und Erkrankungen der Bauchhöhle ist eine Verunreinigung in der KÃ?che nicht erlaubt. Das Gleiche trifft auch auf Schalen, Klingen, Schalen, Gefäße usw. zu. Wenn etwas gebrannt wird, muss auch hier die Frage der Verunreinigung in Öfen abgeklärt werden.

Schicken Sie dann eine E-Mail an das Lokal, in der Sie das genaue Termin für Ihren Besuch zusammenfassen, das Menu und alle diskutierten und wichtigen Dinge noch einmal kurz und prägnant aufschreiben (z.B. auch Salate ohne Croûtons, wenn es sich um Kleber handelt, das sind Standardprozesse in einer Großküche und die Croûtons sind auf den Salaten viel zügiger als Sie denken ?).

Dabei geht es immer um Ihre eigene Sicherheit und diese Vorgehensweise macht die Bedeutung für das Personal des Restaurants deutlich und erleichtert es auch dem Gast. Lassen Sie diese E-Mail vom Lokal quittieren. Nachfolgend meine Hinweise für einen Spontanbesuch im Restaurant: Es wird empfohlen, kurz nach dem Betreten zu erklären, dass Sie einiges wegen einer Allergie abklären wollen.

Fragen Sie nur, wer für das jeweilige Themengebiet verantwortlich ist. Und nach dem Essen Bitte informieren Sie die Mitarbeiter vorab und bedanken Sie sich für ihre Höflichkeit. Dies wird das Mitarbeiterteam dazu anregen, auf weitere spezielle Wünsche von anderen Betroffenen zu reagieren. War das Essen nicht gut? Alle können wir unseren Teil dazu beisteuern, dass im Restaurant immer mehr Wissen im Zusammenhang mit Allergien aufbaut.

In der Gastronomie ist der Wissenstransfer im Hinblick auf den Einsatz von Allergie und Lebensmittelrestriktionen selten. Das Zertifizierungskriterium wurde von einem international tätigen, neutralen Beratungsgremium erarbeitet und unter Praxisbedingungen geprüft. Nähere Angaben zu den einzelnen Merkmalen erhalten Sie hier.

Mehr zum Thema