Encasing Matratzenbezug

Ummantelung Matratzenbezug

Umhüllungen müssen bestimmte Qualitätskriterien erfüllen. Worauf ist zu achten, welche Kodierung ist geeignet? Steigern Sie Ihre Schlafqualität schnell und einfach mit einem Allergie-Matratzenbezug. Der Einsatz eines Anti-Allergie-Matratzenbezugs (Encasing) bietet wirksamen Schutz vor lästigen Hausstaubmilben. Die Pulmanova Encasing wurde für Allergiker entwickelt.

Die Umhüllung der Matratze kann beidseitig mit einem Reißverschluss verschlossen werden.

Die Umhüllung der Matratze kann beidseitig mit einem Reißverschluss verschlossen werden. Die übliche Wäsche wird über die Umhüllungen gestülpt und im üblichen Rhythmus waschen. Weil es sich bei unseren Allergikerhüllen um hygienische Produkte mit weitestgehender Staub- und Milbenfreiheit handelt, sind bereits aus der Außenverpackung entfernte Hüllen von der Rücknahme ausgenommen.

Vor dem ersten Einsatz bitte die Gehäuse auswaschen. Wichtige Anmerkung: Um einen zuverlässigen und zuverlässigen Schutz gegenüber Milben und deren Allergene zu gewährleisten, ist es besonders notwendig, dass alle Schlafplätze in einem Schlafzimmer mit Matratzen-, Bettdecken- und Kissenbezügen ausstattet sind. Gebrauchsanweisung: Nachdem Sie die Hüllen gründlich gereinigt und abgetrocknet haben, können Sie die milbensicheren Zwischenhüllen unmittelbar auf Matratzen, Bettdecken und Kopfkissen legen und mit dem Reißverschluss abdichten.

Legen Sie nun Ihre übliche Bett- oder Spannbettwäsche über die Umhüllungen (Umhüllungen sind kein Austausch für Ihre Bettwäsche!). Während Sie Ihre Wäsche in den üblichen Intervallen reinigen, verbleiben die Umhüllungen auf den Bänken. Nur 2-3 mal im Jahr müssen die allergikerfreundlichen Schutzhüllen entfernt und wiedergewaschen werden. Die Umhüllungen sind vor Beschädigungen durch zugespitzte Objekte oder unsachgemäße Handhabung zu bewahren, da sonst die allergene Unbedenklichkeit gefährdet sein kann.

Waschhinweise & Pflege: Die Hüllen können bei bis zu 95°C gewaschen werden und sind für die Wäschetrocknung bei niedrigen Temperaturen geeignet (Schonwaschgang). Befüllen Sie die Maschine oder den Wäschetrockner nicht zu stark (große Abdeckungen bitte individuell waschen), da sonst das Mikrofilamentgewebe beschädigt werden kann. Ziehen Sie nur vollständig getrocknete Einbände an.

Matratze mit Anti-Milben-Bezug | Allergiker-Schutzhülle

Immer die grössere Dimension der Bettenhöhe auswählen. Umhüllungen umschließen die Liegefläche immer vollständig und werden mit einem Reissverschluss mit Innenklappe verschlossen. Am besten ist es, einen etwas höheren Schutzüberzug als die Isomatte zu verwenden. Nehmen wir an, Ihre Liegefläche hat eine Körpergröße von 16 Zentimetern.

In diesem Falle sollte die nächstgrößere Ummantelungsmatratze mit einer Höhe von 17-20 Zentimetern gewählt werden. Durch unsere spezielle Milbenschutzhülle (Encasing) können Sie allergieauslösende Stoffe so weit wie möglich vom Nacken ferngehalten werden. Die Verkleidung ist ein wirksamer Staubschutz gegen Milbenstaub. Was ist der Hausstaubschutz einer Matratze? Beeinträchtigt der Liegekomfort unter dem Milbenbezug? Die Milbe findet in den Isomatten ihrer "Opfer" optimale Lebensumstände vor.

Die Umhüllung der Matratzen übernimmt zwei wesentliche Aufgaben, um die Hausstaubbelastung dauerhaft zu mindern. Einerseits bedeckt die allergensichere Milbenschutzhülle die gesamte Liegefläche, d.h. der Milbenhausstaub wird zurückbehalten und kann sich nicht mehr in der Luft ausbreiten. Unsere Kodierung hat im Versuch bis zu 0,001 ultrafeine Partikel abgeprallt, mit dem Ergebnis, dass die Allergenexposition im Schlafraum signifikant reduziert wird.

Andererseits durchschneidet sie die Nahrungsmittelkette der Milbe, weil das eng maschige Netz menschliche Hautschuppen nicht mehr in die Matrix eindringen lässt. Im Laufe der Zeit hungern die Tiere zu Tode. Da weniger Feinstaub weniger Gülle und damit weniger Haushaltsstaub produziert, wird die Hausstaubbelastung noch weiter reduziert. Beeinträchtigt der Liegekomfort unter dem Milbenbezug?

Nein. Die Schutzhülle sorgt für einen ebenso entspannenden wie entspannenden Traumzustand. Wie jede andere Bettmatratze wird auch die Liegefläche mit einem Betttuch abgedeckt - zum Beispiel aus Baumwoll- oder Bio-Baumwolle. Man spürt unter dem Tuch kaum das helle und lockere Material der Hülle. Durch seine exzellenten Klimaeigenschaften sorgt es dafür, dass Raumluft und Luftfeuchtigkeit für einen komfortablen Aufenthalt sorgen.

Sind die Kodierungsmaterialien gesünder und hautfreundlicher? Da wir uns der besonderen Empfindlichkeit von Allergien bewusst sind, setzen wir für unsere Matratzenhüllen ausschliesslich ungestrichene, allergikerneutrale Mikrofasergewebe ein, die von neutralen Institutionen strengen Schadstoffprüfungen unterzogen werden. Natürliche Baumwollstoffe haben keine wichtigen Merkmale für die Herstellung effektiver Umhüllungen. Um einen allergensicheren Milbenschutz zu erhalten, muss die Watte besonders dicht sein.

Es verliert seine Elastizität, wird rau und fest und verliert deutlich an Schlafen. Durch den (!) dreiseitigen Reißverschluss sind nur wenige Schritte nötig, um Ihre Liegefläche milbensicher einzuschließen und Sie können leichter atmen. Aus hygienischen Gründen empfiehlt es sich, das Gehäuse zwei- bis drei Mal pro Jahr bei hoher Temperatur (60° oder 95° C) in der Waschmaschine zu reinigen.

Die Milbenschutzhülle kann nach dem Wäschewaschen in den Trockner gelegt und danach bügelt werden. Der zertifizierte Online-Shop hat viele Vorteile: leichte Bestellbarkeit, sicheres Bezahlen und rasche Auslieferung. Weitere Informationen zum Thema "Anti-Milben-Matratzenverkleidung | Allergiker-Schutzhülle".

Mehr zum Thema