Bronchitis mit Obstruktion

Lungenentzündung mit Obstruktion

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COB) ist eine Form der gefährlichen Lungenerkrankung COPD (chronic obstructive pulmonary disease). Häufig in Kombination mit einer Obstruktion, einer Verengung der Atemwege. Eine chronisch-obstruktive Lungenerkrankung und ein Lungenemphysem. Im Kurort Bad Hindelang, Kreis Oberjoch, in einem staubmilbenfreien Hochtal der Allgäuer Alpen, liegt die Alpenklinik Santa Maria bei etwa Vorläufer der chronisch obstruktiven Bronchitis ist die chronische Bronchitis.

Chronische Bronchitis und Emphysem: Verwirrend Kürze

Erfreulicherweise wird dieses bedeutende Themengebiet von zwei so versierten Fachleuten vertreten, für die sie sicherlich gerne mehr als zwei Stellen auf Verfügung hätten hatten. Das angebotene Kürze drängt aber einige so zusammen, dass es unübersichtlich wird und Mehrdeutigkeiten kann. Bronchiale Obstruktion mit Atemnot"? Wie hoch ist der "versicherte Anteil von nur 40 % der weiblichen Beschäftigten" bei 56 % Frühberentung bei den weiblichen Beschäftigten gegenüber 78 % bei Männern?

In der Sektion Krankheitsentstehung kommt plötzlich auch das Bronchialasthma in den selben Kessel und sollte ebenfalls zum Lungeemphysem führen, was aber nicht wie bekannt der Fall  ist. Ein allergischer Befund von Bronchialasthma ist überhaupt nicht erwähnt und somit während der Behandlung auch keine Allergene. Der Diagnosebereich befasst sich nur mit Obstruktion und Lungenaufblähung, nicht mit Chronizität und nicht mit der Unterscheidung zwischen dauerhaftem Zustand oder Anfall, Reversibilität oder Irreversibilität, obwohl dies für die Prognosen, den Ruhestand und die Behandlung von für ausschlaggebend sind.

Sie kann aber - wie die geplante Zahl 4111 der Liste der Berufskrankheiten zeigt - zu einer chronischen Bronchitis und/oder Lungenemphyseme führen. Der kleine Begriff "oder", der hier sicherlich mit Rücksicht auf gewählt steht, zeigt, dass ein Emphysem durchaus auch ohne erkennbarer Bronchitis und vor allem auch ohne Behinderung verlaufen und existieren kann.

Speziell für Bergleute in der Steinkohleindustrie ist dies eine häufige Emphysem-Form, und diese wäre unter dem Stichwort "chronischobstruktive Lungenkrankheit " nicht zu erfassen, da sie auch ohne Behinderung (!) auftauchen kann. Dieses Beispiel mag verdeutlichen, wie wenig nützlich ein Oberbegriff wie "chronisch-obstruktive Lungenerkrankung" ist, vor allem wenn man sich die Frage stellt, ob auch Bronchialasthma dazu gehört.

Chronische obstruktive Bronchitis und Emphysem:....

J44.89 Hindernishafte purulente Bronchitis

Die Suchbegriffe: Alle Angaben der ICD-10-GM-Suche beruhen auf den Klassifizierungen und Codes des Deutschen Instituts für Ärztliche Dokumentation und Informationstechnik. Bronchitis obstruktiver Art]|COPD[Chronisch obstruktiver Lungenerkrankung] des Emphysemtyps|Chronisch obstruktiver Bronchitis|Chronisch obstruktiver Emphysembronchitis|Chronische Bronchitis

Bronchitis bronchiale Bronchitis chronisch-obstruktive Bronchitis chronisch-obstruktives Bronchial-Syndrom chronisch-obstruktives Bronchialsyndrom chr. Bronchitis spastisch|Chronische Bronchiolitis|Chronische Bronchitis mit Atemwegsobstruktion|Chronische Bronchitis obliterans|Chronische Emphysembronchitis|Chronische Asthmatologische Bronchitis|Chronische emphysematische Bronchitis|Chronische obliterative Bronchiolitis|Diffuse Panbronchiolitis|Emphysembronchitis|J44. Andere COPD|Obstruktive Bronchitis|Obstruktive Emphysembronchitis|Obstruktive Lungenerkrankung mit Emphysem|Obstruktive Lungenerkrankung mit empysematischer Bronchitis|Obstruktive Purulente Bronchitis|Rezidivierende hemmende Bronchitis|Andere COPD: FEV 1 o. n. A. Andere spezifizierte Lungenerkrankung: FEV 1 nicht spezifiziert Spastisches Lungenemphysem Bronchitis Alle Informationen sind ohne Garantie.

Haben Sie noch weitere Informationen zu unserem Angebot für maschinelles Lernen und Gesundheitswesen für die Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP)? Subkategorien, Subkonzepte oder Kinderkonzepte: Synergien durch Natürliche Sprachverarbeitung im Gesundheitswesen (NLP):

Mehr zum Thema